21 C
Hutthurm
Samstag, Juli 20, 2024

Verwunschener Böhmerwald

Lesestoff

Grenzüberschreitende Wanderung in den Nationalpark Šumava am 23. Juli

Alle Interessierten sind eingeladen, gemeinsam mit Waldführer Steffen Krieger am Sonntag, 23. Juli, von Prášily (Stubenbach) nach Gsenget und über den Lakasee und Althurkenthal nach Neuhurkenthal (Nová Hůrka) zu wandern.

Erst fahren die Teilnehmer zusammen mit Waldführer Steffen Krieger mit dem Bus nach Železná Ruda und von dort weiter nach Prášily (Stubenbach). Schon am Start der Wanderung kann man den Blick auf den Nationalpark Šumava und die Ausläufer des Böhmerwaldes genießen. Von Stubenbach aus werden die Flächen der ehemaligen Siedlung Gsenget erreicht. Über Zlatý Stoleček, „das Goldene Tischlein“ geht es weiter zum Lakasee. Dieser alte Gletschersee liegt auf 1.096 Höhenmeter unterhalb des Lackenbergs. Immer wieder wird Steffen Krieger auf der Tour Einblicke in die bewegte Geschichte dieser faszinierenden Landschaft geben. Von Nová Hůrka aus geht es mit dem Bus zurück nach Železná Ruda. Hier wartet zurück zum Ausgangspunkt noch ein rund zwei Kilometer langer Fußweg durch eine urige Lindenallee auf die Teilnehmer.

Start der Wanderung ist um 9:15 Uhr in Bayerisch Eisenstein. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Tour ist zirka 13,5 Kilometer lang und dabei sind etwa 330 Höhenmeter zu überwinden. Es ist keine Einkehr geplant. Daher sind neben einer gewissen Grundkondition, geeignetem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung eine Brotzeit nebst Getränken mitzubringen. Der Personalausweis ist Pflicht.

Die Führungsgebühr beträgt zehn Euro für Erwachsene, Kinder sind frei. Gäste mit NationalparkCard zahlen fünf Euro. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 13 Uhr erforderlich.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge