22.5 C
Hutthurm
Montag, Juli 22, 2024

Auf den Spuren der Säumer

Lesestoff

Ereignisreiches, regennasses Festwochenende in Grafenau

So ideal das Wetter beim großen Säumerzug noch war, so nass wurde es am Samstag und Sonntag. Dennoch ließen sich viele Besucher das Säumerfest in Grafenau nicht entgehen. Das mittelalterliche Programm stieß auf reges Interesse – zumindest solange, bis sich ein Unglück mit einem Planwagen ereignete. Das gesamte Wochenende über harrten auch die zwölf Mittelalter-Gruppen im strömenden Regen aus, die im Kurpark ihr Schau-Lager aufgebaut hatten. Und die Säumerstadt Grafenau kann sich über Zuwachs freuen: Mario Vojtisek, Maxi Ranzinger und Patrick Schleichenzuber meisterten ihre Aufnahmeprüfungen. Diese bestand zum einen aus dem 60 Kilometer langen Marsch ab Schärding sowie der „Examination“, dem leeren eines Humpen Bieres in einem Zug. Beobachtet wurden sie dabei nicht nur von den Gästen, sondern auch aus nächster Nähe von Bürgermeister Alexander Mayer und Stadtschreiber Tobias Neumann.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge