Die wertvollsten Marken der Welt

(Quelle: Brand Finance)

Kein Deutsches Unternehmen in den Top Ten

Das renommierte Beratungsunternehmen Brand Finance vergleicht jährlich die 500 stärksten Firmen weltweit und veröffentlicht es in einem Report.

Große Gewinner sind die Retail- und Tech-Branchen; nicht zuletzt dank der Pandemie. Umgekehrt leidet das Gastgewerbe sowie die Reisebranche darunter.

Auf Platz 1 hat es wieder einmal Apple geschafft; jetzt ist das US-Technologieunternehmen wieder die wertvollste Marke der Welt. Letztmals war das vor fünf Jahren der Fall. Apple wird mit 263 Milliarden US-Dollar bewertet und hat damit Amazon und Google auf die Plätze zwei und drei verdrängt.

(Quelle: Brand Finance)

Der erste deutsche Vertreter findet sich auf Platz 13 wieder: Mercedes-Benz. Gegenüber dem Vorjahr (2020) hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart zwei Plätze verloren.

Weitere Firmen (Marken) aus Deutschland finden sich auf nachfolgenden Platzierungen:

  • Platz 23: Deutsche Telekom (im Jahr 2020 noch auf Platz 30)
  • Platz 26: Volkswagen (im Jahr 2020 noch auf Platz 25)
  • Platz 29: BMW (im Jahr 2020 ebenso)
  • Platz 36: Porsche (im Jahr 2020 noch auf Platz 40 zu finden)
  • Platz 81: Siemens Group (im Vorjahr Platz 83)

×