3.8 C
Hutthurm
Sonntag, März 3, 2024
spot_imgspot_img

Programme für Schulklassen online buchen

Lesestoff

Neues Formular auf Internetseite des Nationalparks Bayerischer Wald – Waldgeschichtliches Museum per Mail erreichbar

St. Oswald. Den ganzen Tag draußen in der Natur sein, das Leben in umgefallenen Bäumen bestaunen oder Bergbäche und Tümpel erkunden: Das alles kann man bei einem Unterrichtstag im Nationalpark Bayerischer Wald erleben. Die vielfältigen, altersangepassten Schulklassen-Programme können ab sofort über ein neu eingerichtetes Online-Formular gebucht werden. Abrufbar ist dieses auf der Website des Nationalparks unter www.np-bw.de/schulklassen. Dort sind nicht nur Anfragen für Schulklassen-Programme möglich, sondern auch für das Lehrerfortbildungsprogramm.

Nach dem Eingang der Online-Anfrage setzen sich die Nationalpark-Mitarbeiter mit den Schulen in Verbindung, um die Buchung zu bestätigen und offene Fragen zu klären. Erst nach der Terminbestätigung gilt die Anmeldung als verbindlich. Wer Fragen zu den Programmen hat, kann sich auch direkt an die zuständigen Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung wenden. Für Programme im Rachel-Lusen-Gebiet ist das Waldgeschichtliche Museum Ansprechpartner. Nachdem die Nationalparkeinrichtung in St. Oswald aus betrieblichen Gründen voraussichtlich noch bis Ende Februar geschlossen bleibt und telefonisch nicht regelmäßig erreichbar ist, wird interessierten Lehrern empfohlen, Anfragen entweder direkt über das neue Online-Formular oder per Email an wgm@npv-bw.bayern.de zu richten. Ansprechpartner für Programme im Falkenstein-Rachel-Gebiet ist das Haus zur Wildnis (hzw@npv-bw.bayern.de oder telefonisch unter 09922 5002 100). Infos zu Lehrerfortbildungen erteilt Thomas Michler (thomas.michler@npv-bw.bayern.de oder telefonisch unter 08552 9600 167).

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge