14.9 C
Hutthurm
Donnerstag, Mai 30, 2024

Passauer Bundespolizei: Menschenschlepper festgenommen

Lesestoff

In Ungarn hat die Passauer Bundespolizei zwei mutmaßliche Hintermänner einer Schleuserbande verhaftet, wie BR berichtet.

Ihnen wird vorgeworfen, von Ende 2014 bis Mitte 2015 20 Mal Iraker, Syrer und Afghanen eingeschleust zu haben.

Der 41-jährige Ungar sowie der 46-jährige Syrer wurden am vergangenen Dienstag/Mittwoch durch eine Spezialeinheit der ungarischen Polizei in Budapest verhaftet. Sie beide sollen für die Schleusung von 120 Personen im Raum Passau verantwortlich gemacht werden.

Dieser Verhaftung war eine mehrwöchige Planungsphase vorausgegangen, in der die Passauer Bundespolizei eng mit der ungarischen Polizei und Europol zusammengearbeitet hat.

Die beiden Verhafteten werden jetzt dem Bundesrichter in Budapest vorgeführt und sollen anschließend ausgeliefert werden.

 

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge