29.7 C
Hutthurm
Freitag, Juli 19, 2024

Jugendliche und Senioren für gemeinsame Rätselnachmittage gesucht!

Lesestoff

Passau. „Jüngere und ältere Menschen haben außerhalb der Familie kaum noch Kontakt zueinander.“ stellt Perdita Wingerter, Geschäftsführerin von „Gemeinsam leben und lernen in Europa“ (GLL) immer wieder fest. Aus diesem Grund organisiert der Verein immer wieder Projekte und Aktionen, um Jung & Alt zusammenzubringen.

Aktuell startet Verein das Projekt „Rätseln und Ratschen“ und hat sich hierfür auch die Unterstützung der eigenen Jugendorganisation „Gemeinsam aktiv“ geholt. Paul Vollmer von der Jugendorganisation ist Mitkoordinator und v.a. Ansprechpartner für alle interessierten jüngeren und älteren Menschen. Er erklärt das Projekt: „Das Ziel von Rätseln und Ratschen ist es, mit Kreuzworträtseln, Brettspielen, Quizzen und Co. spielerisch Begegnungen zwischen den Generationen zu knüpfen. Beim gemeinsamen Rätseln entstehen hoffentlich nette Gespräche und Kontakte.“

Das erste „Rätseln und Ratschen“ findet am Mittwoch, 10. August 2022 von 13 bis 15 Uhr in der Lederergasse 1 im „Gemeinschaftsraum“ des Vereins statt. „Außer guter Laune muss nichts mitgebracht werden. Das Team von GLL sorgt für die Rätsel und Spiele. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele junge und ältere Menschen bei uns melden und mitmachen,“ hofft Paul Vollmer.

Perdita Wingerter ergänzt: „Unser Gemeinschaftsraum ist leider nicht barrierefrei. Von daher könnten uns auch Kooperationen mit Seniorenheimen oder –gruppen vorstellen, wo dann diese unkomplizierten Treffen stattfinden können. Die Verantwortlichen können sich gerne bei uns melden.“

Das Projekt findet im Rahmen des bayernweiten Programms „Generationen gemeinsam aktiv“ statt, das von der Lagfa Bayern koordiniert wird.

Kontakt: Tel. 0851 2132738 oder E-Mail projekt@gemeinsam-in-europa.de wenden.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge