Ausweitung Impfangebote im Landkreis FRG ab Montag

    Aktuell.

    Impfkarten der Stadt Passau ab heute in der Dreiländerhalle erhältlich

    Neue Karte für die Drittimpfung wird ebenfalls ausgegeben Passau. Bürgerinnen...

    Biathlon-EM am Arber

    Letzter Leistungstest vor Olympia Regen (obx). Der Bayerische Wald ist...

    „Caravan und Reisemobil des Jahres 2022“

    Erste Plätze für KNAUS und WEINSBERG - zahlreiche weitere...

    Umgang mit dem Lebenselixier Wasser

    Schneeschuhwanderung aus der Reihe "Nationalpark exklusiv" am 22. Januar...

    Bewältigung des Fachkräftemangels ist wohlstandsentscheidend

    MdL Taubeneder sieht die zunehmende Akademisierung der Gesellschaft kritisch...

    Teilen

    Freyung. Ab Montag, 13. Dezember 2021 bis vorerst Ende Januar 2022 werden die bestehenden mobilen Impfangebote im Landkreis Freyung-Grafenau verdoppelt: „Die mobilen Impfangebote werden bis dato sehr gut angenommen, so dass aus dem bisherigen Halbtagesangebot nun ein Ganztagesangebot wird. Damit wollen wir einen weiteren Beitrag für eine wohnortnahe Impfmöglichkeit schaffen“, so Landrat Sebastian Gruber.

    Impfungen sind an den Wochentagen von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr möglich. An Heiligabend (24.12.), Silvester (31.12.) und Dreikönig (6.1.) finden die Impfangebote nicht statt. Der konkrete Fahrplan der mobilen Impfungen sieht ab dem 13. Dezember 2021 wie folgt aus:

    Die Erweiterung des Impfangebots startet am Montag, 13. Dezember 2021 in Thurmansbang sowie Schönberg. An den Wochentagen von Montag bis Freitag wird die Tour wöchentlich nach dem gleichen Muster befahren.

    In den Zeiträumen ohne Termin kann es zu Wartezeiten kommen.

    Termine können online über die Registrierung bei den bayerischen Impfzentren (www.impfzentren.bayern) gebucht werden. Alternativ steht das Bürgertelefon des Landkreis (08551 57 470) für Impffragen und telefonische Terminbuchungen Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr zur Verfügung. Wer sich spontan für eine Impfung entscheidet, kann in den genannten Zeitfenstern ohne Termin einfach vorbeikommen.

    Das Mindestalter für eine Erst- und Zweitimpfung liegt bei 12 Jahren. Möglich sind zudem Booster-Impfungen ab 18 Jahren. Sollten keine medizinischen Gründe gegen eine Booster-Impfung sprechen, wird diese allen interessierten Personen nach fünf Monaten ermöglicht. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument, der Impfpass (wenn vorhanden) und ärztliche Unterlagen (soweit notwendig).

    Unabhängig von den mobilen Impfangeboten besteht am Impfzentrum Freyung in der Bahnhofstraße 5 – direkt neben dem Busbahnhof – weiterhin die Möglichkeit zu Impfungen nach vorheriger Anmeldung. Impfungen sind dort in der Zeit von Montag bis Sonntag von 08.00 bis 22.00 Uhr möglich.

    Es werden die beiden mRNA-Impfstoffe von Moderna und BioNTech/Pfizer je nach Alter und Verfügbarkeit eingesetzt.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img