22.3 C
Hutthurm
Dienstag, Juli 16, 2024

Johannifest in Röhrnbach begeisterte alle Generationen

Lesestoff

Sogar eine Delegation aus der österreichischen Partnergemeinde Großarl ließ sich die Feierlichkeiten nicht entgehen

Röhrnbach. Das Johannifest in Röhrnbach war ein voller Erfolg und zog auch in diesem Jahr wieder viele Besucher aller Altersgruppen an. Die weiteste Anreise hatte wohl die über 80-köpfige Delegation aus der Partnergemeinde Großarl im Salzburger Land. Bürgermeister Johann Ganitzer und mehrere seiner Marktgemeinderäte, sowie örtliche Vereine und Vereinsvertreter waren extra für das Fest angereist. „Das ist gelebte Partnerschaft“, betonten die Vertreter beider Gemeinden.

Ein Highlight des Festes war der große Seniorennachmittag, zu dem rund 600 Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren ins Festzelt kamen. Die gut gelaunten Gäste wurden von ehrenamtlichen Helfern der KAB Röhrnbach und der SKV Röhrnbach mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Kreuzberger Trio, das die Gäste in gewohnter Weise bestens unterhielt. Auch die erstmalig eingeladenen Gäste aus der Patengemeinde Kaltenbach fühlten sich rundum wohl. Das junge Partyvolk kam ebenfalls auf seine Kosten. Das Festzelt verwandelte sich am Abend in eine Partyzone, die bis spät in die Nacht andauerte. Bei milden Temperaturen genossen viele den Biergarten und die Pils- und Weininsel. Der Vergnügungspark vor dem Zelt, mit Dosenwurf- und Schießstand, Kinderkarussell und Autoscooter, war besonders bei den Kindern und Teenagern beliebt. Am Montag ging das Johannifest mit einem Mittagstisch und einem bunten Kindertag zu Ende. Der Tag der Behörden, Betriebe und Landwirte wurde abends mit Musik von „Fritz & Friends“ abgeschlossen.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge