CSU-Kreisverband FRG wendet sich mit Offenen Brief an Hubert Aiwanger

Gründung eines Verwaltungsgerichts in Freyung

Freyung. Mit einem Offenen Brief an Staatsminister Hubert Aiwanger äußert sich der CSU-Kreisverband Freyung-Grafenau nochmals eingehend zur Causa ‚Verwaltungsgericht in Freyung‘.

…mit großem Unverständnis hat die CSU Freyung-Grafenau das Verhalten der Freien Wähler im Koalitionsausschuss zur Gründung eines eigenen, niederbayerischen Verwaltungsgerichts am Standort Freyung zur Kenntnis genommen.
In Ihrer jüngsten Stellungnahme zu dem Sachverhalt am 6. Mai 2021 (17.11 Uhr, gegenüber BR24) führen Sie aus, dass Sie Grafenau im Gegensatz zu Freyung für die unterstützungswürdigere Stadt halten, weil sie bei den bisherigen Behördenverlagerungen leer ausgegangen sei und zudem über einen eigenen Bahnanschluss verfüge…

CSU-Kreisverband Freyung-Grafenau

Das ganze Schreiben des CSU-Kreisverband Freyung-Grafenau kann hier (pdf) nachgelesen werden.