Zu alten Bäumen wandern

    Aktuell.

    Jetzt geht’s per App durch die Freiwilligen-Galaxie

    "mach mit" erweitert seinen Service und startet zum Internationalen...

    „Tendenz geht in die richtige Richtung“

    Landrat Gruber hofft auf baldiges Ende der Hotspot-Regelungen Landkreis Freyung-Grafenau....

    Online-Vortrag: „Der erste Löffel Brei“

    Dienstag, 14. Dezember 2021 Passau. Vor und mit der Geburt...

    #werglaubtistnieallein

    Bistum Passau stellt Angebote für Advent & Weihnachten online Passau....

    ‚Experimentierwerkstatt Ländliche Verbraucherpolitik‘ zeigt Verbesserungspotenzielle auf

    Rita Hagl-Kehl, MdB und Parlamentearische Staatssekretärin: "Durch die Experimentierwerkstatt...

    Teilen

    Wanderung aus der Reihe „Nationalpark exklusiv“ am 12. Juni 2021

    Spiegelau. Nationalpark-Förster Werner Kaatz begleitet am Samstag, 12. Juni alle Interessierten auf einer Wanderung zu alten Bäumen, die weit vor der Gründung des Nationalparks bereits existierten. Es sind Zeugen längst vergagener Zeiten, die bei genauerem Hinsehen gar nicht so stumm sind.

    Start der rund vierstündigen, kostenlosen Führung ist um 14 Uhr in Spiegelau. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Da eine kurze Strecke mit dem Bus gefahren wird, sind Kleingeld und FFP2-Masken mitzubringen. Nach Abschluss der Führung ist eine Einkehr in der Racheldiensthütte möglich.

    Neben einer gewissen Grundkondition, Trittsicherheit, geeignetem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung sind Getränke mitzubringen.
    Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img