Spendenwettbewerb: bayernhafen gibt Rückenwind

bayernhafen fördert Ideen und Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen – Spendensumme 15.000 Euro – Bewerbungen noch bis zum 31. März 2021 möglich

Regensburg / Passau. Mit dem Spendenwettbewerb „bayernhafen rückenwind“ unterstützt bayernhafen jedes Jahr soziale Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen in den Regionen rund um die bayernhafen-Standorte Aschaffenburg, Bamberg, Nürnberg, Roth, Regensburg und Passau. Insgesamt spendet bayernhafen 15.000 Euro.

Jetzt geht ‚bayernhafen rückenwind‘ in die nächste Runde: Bis Ende März 2021 können sich wieder bayerische Vereine, Organisationen, Einrichtungen und Initiativen direkt bei bayernhafen mit ihren Vorhaben bewerben. Die rückenwind-Jury wählt im Anschluss aus den eingereichten Projekten und Ideen erneut zehn Projekte aus, die dann jeweils 1.500 Euro „finanziellen Rückenwind“ erhalten.

Die Vielfalt an engargierten Aktionen und Initiativen in den bayernhafen-Regionen zeigen auch die Gewinner-Projekte des vergangenen Jahres: So gehörten unter anderem neuer Lesestoff für eine Schulbücherei in Regensburg oder ein 3D-Drucker für eine Passauer Bildungsinitiative zu den zehn ausgezeichneten Projekten.

Die bayernhafen-Standorte leisten einen wesentlichen Beeitrag zur wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung in der Region. Mit dem Spendenwettbewerb unterstreichen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung. Jetzt heißt es wieder: Leinen los für Ihre Bewerbungen. Wir freuen uns darauf, auch dieses Mal viele großartige Projekte und Aktionen für Kinder und Jugendliche zu unterstützten.

Interessierte Organisationen können sich mit einer Beschreibung ihres Projekts oder ihrer Idee noch bis zum 31. März 2021 im Internet, per Email oder per Post bewerben.

Per Email an: rueckenwind@bayernhafen.de

Per Post
Bayernhafen GmbH & Co. KG
Spendenwettbewerb rückenwind
Linzer Straße 6
93055 Regensburg

Weitere Informationen zum Spendenwettbewerb und Teilnahmebedingngen unter www.bayernhafen.de/rueckenwind