Aus den Sitzungen des Deggendorfer Stadtrats und seiner Ausschüsse

Tempo-30-Zone Großfilling (Quelle: Stadt Deggendorf)
Last updated:

Am 6. Mai 2021 kam der Deggendorfer Verkehrsausschuss zu seiner 2. Sitzung des Jahres zusammen – die wichtigsten Entscheidungen im Überblick

Unfallstatistik für das Stadtgebiet Deggendorf im Jahr 2020

Der Sachbearbeiter für Verkehr und gleichzeitig beratendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Herr Polizeihauptkommissar Roman Fischer, stellte die Unfallstatistik 2020 für das Stadtgebiet Deggendorf vor.

Ausweisung einer Tempo 30-Zone im Bereich Großfilling

Der Ausschuss beschloss, den Bereich Großfilling als Tempo 30-Zone auszuweisen und jeweils am Beginn der Zone diese zusätzlich mit Piktogrammen zu kennzeichnen.

Ausweisung von Motorradparkplätzen im Westl. Stadtgraben und am Luitpoldplatz

Im Westl. Stadtgraben wird ganzjährig sowie am Luitpoldplatz wird in den Sommermonaten jeweils ein Motorradparkplatz ausgewiesen.

Geschwindigkeitsreduzierende Maßnahme in Reinprechting

Der Ausschuss beschloss nach vorab erfolgter Ortsbesichtigung, die im Herbst 2020 eingebaute mobile Verkehrsinsel gegen eine fest verbaute Verkehrsinsel zu ersetzen und genehmigte Verbesserungsmaßnahmen in Form vom Versetzen des Ortsschildes in Richtung Sandweg, der Aufbringen einer Weißmarkierung vor der Verkehrsinsel sowie dem Austausch der vorhandenen Beleuchtungskörper gegen Lichtquellen höherer Intensität.

Untersuchung baulicher geschwindigkeitsreduzierender Maßnahmen am Ortseingang in Rettenbach

Bis zur Fertigstellung der Kanalbaumaßnahme in Rettenbach wird zur Geschwindigkeits­reduzierung am Ortseingang auf Höhe des Friedhofes eine Fahrbahnverengung auf 3,50 m mittels zwei Betonblöcken hergestellt sowie im Zuge der Straßenwiederherstellung nach der Kanalmaßnahme werden drei Fahrbahneinengungen mit Verkehrsinseln an den Fahrbahnrändern umgesetzt.