Spende statt Kundengeschenke

    Aktuell.

    Bayern: Tierschutzbund kritisiert Genehmigung für Wolfabschuss

    Oberbayern. Der Deutsche Tierschutzbund und sein Landesverband Bayern üben...

    Der Dachs zieht ein

    Das Moorhof Landhotel ist überzeugt von der Technologie Altschönau. Ein...

    Ökotipp: Wie man Kosmetik ohne Mikroplastik findet

    Berlin. Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten...

    Niederbayerns Wirtschaft sucht händeringend Auszubildende

    Nahezu jeder vierte Ausbildungsplatz in Niederbayern bleibt aktuell unbesetzt,...

    Teilen

    Marien Apotheke Neustift und St. Peter Apotheke spenden 1.000 Euro

    Passau. Sie sind die klassischen Wiederholungstäter – natürlich im positiven Sinne: Das Apotheker-Ehepaar Sabine und Mathias Burgstaller, Inhaber der Marien Apotheke Neustift und St. Peter Apotheke in Passau spendet auch in diesem Jahr wieder 1.000 Euro an die Stiftung Kinderlächeln.

    „Wir haben uns schon vor längerer Zeit dazu entschieden, anstelle von Kundengeschenken in der Weihnachtszeit den entsprechenden Betrag lieber zu spenden“, erklärt Mathias Burgstaller. Er und seine Frau Sabine sind vom Wirken der Stiftung und der Kinderklinik Dritter Orden Passau überzeugt – „leider mussten wir die Dienste heuer selbst wieder in Anspruch nehmen“, so Sabine Burgstaller, Mama von zwei Kindern. Beide sind froh, eine solche Kinderklinik direkt vor Ort zu haben – „besser ist es natürlich, wenn man sie gar nicht erst braucht. Aber es tut gut zu wissen, die ideale Versorgung direkt vor der Tür zu haben.“

    Ihre Spende sehen sie daher als sinnvolle Investition zu Gunsten aller Familien hier in der Region.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img