Neuer ‚Allrounder‘ für den Bauhof Waldkirchen

    Aktuell.

    Herkules in der Fahrradwerkstatt

    Die Opernentdeckung "Herkules am Thermodon" Niederbayern. In der vergangenen Spielzeit...

    Olympia-Waldi on Tour

    StM Sibler und MdL Waschler zu Besuch im Dackelmuseum München...

    Kini entwickelt den ‚Doppelbock-Booster‘

    Brauerei Hacklberg 'sticht' auch in diesem Jahr wieder digital...

    MdB Hagl-Kehl zu Gast bei Südzucker in Plattling

    Zum Abschluss der Zuckerrübenverarbeitung besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied...

    Teilen

    Waldkirchen. Pünktlich zum Jahreswechsel konnten Bauhofleiter Michael Brandner, sein Stellvertreter Jürgen Moser sowie Bürgermeister Heinz Pollak das neue Ladog Fahrzeug in Empfang nehmen.

    Das 160.000 Euro teure Fahrzeug ist ein klassischer Ladog. Trotz der bürgersteigtauglichen geringen Abmessungen ist der Allrounder groß genug, um schwere Anbaugeräte – wie beispielsweise eine Schneefräse, einen Schneepflug oder eine Kehrmaschine – aufzunehmen, und er ist mit genügend Leistungsreserven ausgestattet, um diese auch professionell anzutreiben.

    ‚Allzeit gute Fahrt‘, wünschte auch das Stadtoberhaupt den Fahrern des Bauhofs der Stadt Waldkirchen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img