Corona-Schnelltestzentrum in Deggendorf (Ackerloh)

Deggendorf. Das Landratsamt Deggendorf erweitert sein Corona-Testzentrum auf der Ackerloh in Deggendorf um ein Corona-Schnelltestzentrum.

Ab 25. März 2021 können auf dem Deggendorfer Volksfestplatz (Ackerloh) neben dem bisher angebotenen PCR-Tests (Labortests) auch Schnelltests durchgeführt werden.

Um einen reibungslosen und geeordneten Ablauf vor Ort zu gewährleisten, ist es zwingend erforderlich, vorab einen Termin unter Angabe der persönlichen Daten über die Homepage des Landratsamts Deggendorf einzubuchen (www.landkreis-deggendorf.de).

Es wird darauf hingewiesen; das Schnelltestzentrum ist kein Drive-In. Man muss also vor Ort parken und in den vorbereiteten Räumen sich testen lassen.

Nach dem erfolgten Schnelltest wird dann nach wenigen Minuten das Testergebnis automatisch per Email an die getestete Person geschickt. Es braucht also nicht vor Ort gewartet werden, bis das Testergebnis vorliegt.

Wer über keine Email-Adresse verfügt, bekommt selbstverständlich das Testergebnis auch vor Ort ausgehändigt. Das ist dann aber mit entsprechender Wartezeit verbunden.

Mit der kurzfristigen Eröffnung des Deggendorfer Schnelltest-Zentrums setzt der Landkreis Deggendorf schon jetzt um, was am 23. März 2021 Ministerpräsident Markus Söder mit der Errichtung von 115 Schnelltestzentren in ganz Bayern angekündigt hat.

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 08.00 bis 18.00 Uhr
Sa geschlossen
So geschlossen
Sonderöffnungszeiten über Ostern:
Ostersamstag, 08.00 bis 18.00 Uhr
Ostersonntag, 11.00 bis 16.00 Uhr