Corona-Impfungen Stadt Passau

Aktueller Sachstand (22.02.2021)

Passau. In der vergangenen Woche konnten ca. 640 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt werden. Der Großteil davon wurde an mobile und nicht mobile über 80-jährige Personen verimpft.

Auch wurden weiterhin Seniorinnen und Senioren sowie medizinisches Personal des Klinikums und Tagespflegeeinrichtungen sowie behinderte Menschen in Wohnheimen mit Impfstoff versorgt. Im Stadtgebiet haben mittlerweile insgesamt rund 4.200 Personen die Erstimpfung und davon 2.200 schon ihre Zweitimpfung erhalten.

Wie die Stadt Passau weiter mitteilt, können diese Woche ca. 370 weitere Bürgerinnen und Bürger, älter als 80 Jahre, eine Erstimpfung erhalten. Diese werden sowohl im Impfzentrum, als auch mangels Mobilität, zu Hause geimpft. Für Zweitimpfungen stehen in dieser Woche 360 Dosen zur Verfügung. Das Klinikum wird zusätzlich mit 200 weiteren Impfdosen für Erstimpfungen versorgt. Ebenso werden die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Artz- und Zahnarztpraxen zu Erstimpfungen eingeladen.

×