6.9 C
Hutthurm
Sonntag, April 21, 2024

Basale Stimulation in Pflegealltag integrieren

Lesestoff

Fortbildung für Pflege- und Betreuungskräfte

Passau. Die Malteser laden alle Pflege- und Betreuungskräfte zur Fortbildung „Basale Stimulation“ am Dienstag, 7. April in die Diözesangeschäftsstelle Passau, Vilshofener Str. 50 ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen arbeiten: Pflegende, Betreuungsassistenten/innen, Alltagsbegleiter und alle anderen, die sich für das Thema interessieren.

Die Basale Stimulation® in der Pflege ist ein Konzept zur Förderung und Erhaltung der Wahrnehmungsfähigkeit schwerstbeeinträchtigter Menschen auf der Grundlage, Beziehung entstehen zu lassen, die auf Vertrauen beruht. Basale Stimulation in der Pflege bietet den beeinträchtigten Menschen elementare und einfache Anregungen, wo sie aufgrund ihrer krankheitsbedingten Einschränkung nicht in der Lage sind, selbst für angemessene, sich betreffende Anregung zu sorgen.

Das können belebende oder beruhigende Waschungen sein, körperorientierende Ausstreichungen, atemstimulierende Einreibungen, Nester bauen, um die Körpergrenzen deutlich zu machen, und andere Maßnahmen, die geeignet sind, somatische Wahrnehmung zu unterstützen.

„Dabei kommt der Berührung eine besondere Bedeutung zu. Nur ‚gute‘ Berührung, mit deutlichem Druck und sinnhaftem Informationsgehalt, fördert die Orientierung. Häufig ist die Berührung bei den wahrnehmungsbeeinträchtigten Personen auch die einzige Möglichkeit der Kommunikation, wenn die üblichen Kommunikationswege wie sprechen, Blickkontakt, Mimik oder Gestik weggefallen sind“, betont Diözesanausbildungsreferentin Tanja Petzi.

Die Fortbildung dauert von 9.00 bis 14.00 Uhr, die Kosten betragen 90 Euro pro Teilnehmer, ab acht Teilnehmern verringert sich der Betrag auf 60 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 0851 95666 10 bzw. E-Mail tanja.petzi@malteser.org

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge