Buslinien 100 und 102 werden bei Röhrnbach für acht Wochen umgeleitet

Röhrnbach. Wie das Landratsamt Freyung-Grafenau mitteilt, ist aufgrund von Baumaßnahmen auf der B 12 auf den Buslinien 100 und 102 ab Montag, 12. Juli 2021 für ungefähr acht Wochen mit Einschränkungen zu rechnen. Grund ist die Vollsperrung der B 12 im Bereich Röhrnbach Oberndorf und Außernbrünst.

Die geänderte Streckenführung der Schnellbuslinie 100 und der Linie 102 verläuft bis Röhrnbach Abzweigstelle Bahnhof wie bisher. Im Anschluss wird eine ausgewählte Umleitungsstrecke befahren. Da sich auch in dieser eine Baumaßnahme befindet, kann es zu Verspätungen kommen.

Die Linien 106, 107 und 108 sind von der Sperrung nicht betroffen und können daher uneingeschränkt verkehren.

Bezüglich Fragen kann man sich an die Mobilitätszentrale des Landkreises Freyung-Grafenau wenden; Telefon 08551 57 320 oder per Email an oepnv@landkreis-frg.de.