Stadtverwaltung Passau: Angespannte Situation

    Aktuell.

    Bayerische Lebkuchenproduktion im Jahr 2020 auf Rekordniveau

    Sieben von zehn im Bundesgebiet produzierten Lebkuchen stammen aus...

    Pilze im Nationalpark noch immer radioaktiv belastet

    Gesundheitsrisiko durch Tschernobyl-Unfall weiterhin gegeben Grafenau. Pilze sammeln ist im...

    Landkreis Freyung-Grafenau steigert Anteil von Recyclingpapier deutlich

    Zweiter Platz in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres" -...

    Hubert von Goisern live auf dem Passauer Domplatz

    Samstag, 16. Juli 2022 Passau. Das neue Album von Hubert...

    Genussregion geht online

    Internetseite www.genussregion-niederbayern.de seit Mittwoch freigeschaltet Niederbayern. Die Internetseite der Genussregion...

    Teilen

    Passau. Die hohe Inzidenz in der Region Passau und in Verbindung mit den üblichen Erkrankungen in der kalten Jahreszeit, führen auch in der Stadtverwaltung zu hohen Krankheits- und Quarantänefällen. Und damit zu einer angespannten Personalsituation.

    So ist beispielsweise das Bürgerbüro der Stadt Passau derzeit aufgrund vermehrter Krankheitsfälle personell unterbesetzt.

    Die Stadtverwaltung bittet deshalb um Verständnis, dass es aktuell zu längeren Wartezeiten kommen kann.

    Aus dem gleichen Grund hat auch das Oberhausmuseum, einige Tage vor dem regulären Ende, die Museumssaison 2021 beendet. Die Einrichtung ist bereits seit gestern geschlossen.

    Eine ebenfalls angespannte Personalsituation besteht auch im städtischen Klinikum und bei der Stadtwerke Passau GmbH.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img