29.7 C
Hutthurm
Freitag, Juli 19, 2024

Jugenddebatte in Deggendorf

Lesestoff

Jugendforum lädt zur Podiumsdiskussion ein

Deggendorf. Die Bundestagswahl steht vor der Tür, und die Parteien stehen mitten im Wahlkampf. Wie auch in den letzten Jahren, möchte das Jugendforum Deggendorf die Situation nutzen, um auch der Deggendorfer Jugend die Politik näher bringen zu können.

Deshalb organisiert das Jugendforum in Zusammenarbeit mit den „Schulen ohne Rassismus / Schulen mit Courage“ des Landkreis wie jedes Jahr eine Jugenddebatte. In der Woche vor der Wahl besucht das Jugendforum verschiedene Schulen in Deggendorf, um mit der bundesweiten Aktion „U18 Wahl“ die politische Bildung der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Das Orga-Team greift dabei lokale Gedanken auf und führt eine Podiumsdiskussion von und für Jugendliche durch. Dazu wurden Direktkandidaten der Parteien aus verschiedenen Wahlkreisen eingeladen. Bereits im Vorfeld wurde unter den Deggendorfer Schülerinnen und Schüler eine Online-Umfrage gestartet; Schwerpunktthemen der Jugendlichen sind dabei Klimaschutz, Schule, Digitalisierung und der Umgang mit den Folgen der Pandemie.

Die Podiumsdiskussion wird am Donnerstag, 16. September 2021 (17.00 Uhr) von Sarah Beham, Bayerischer Rundfunk in der Dreifachturnhalle des Comenius-Gymnasiums moderiert.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge