Öffentliche Aufträge

IHK-Sprechtag zum Vergaberecht

Öffentliche Aufträge sind für nahezu alle Wirtschaftszweige interessant und umfassen jährlich einen Wert von etwa 350 Milliarden Euro. Unternehmen, die sich darum bewerben, müssen mit den Grundlagen des Vergaberechts vertraut sein.

Die IHK Niederbayern bietet am 8. Juli 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr eine kostenlose Gelegenheit für jeweils halbstündige Beratungsgespräche mit der Expertin Angelika Höß vom Auftragsberatungszentrum Bayern. Dort können Fragen gestellt werden wie; Wo finde ich öffentliche Ausschreibungen? Welche Vergabeverfahren gibt es? Wann darf ich verhandeln? Welche Formalitäten sind zu beachten? Welche Eignungsprüfung muss ich als Bieter erfüllen oder wie kann gegen getroffene Entscheidungen rechtlich vorgegangen werden.

Die Beratung findet ausschließlich zu Ausschreibungen im Liefer- und Dienstleistungsbereich statt, sie wird online per Video-Call durchgeführt. Weitere Informationen gibt es über www.ihk-niederbayern.de/vergaberecht und dort auch die Möglichkeit zur Anmeldung.