(iStockPhoto.com)

Fürstenstein: Erheblicher Flurschaden durch Pkw in der Wiese

Wahrscheinlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, wurde durch Schleudermanöver in einer Wiese in der Nähe von Fälsching/Gemeinde Fürstenstein erheblicher Schaden angerichtet. Für den Fahrer eines offensichtlich allradgetriebenen Fahrzeuges war es wohl ein besonderes Vergnügen triftend in der Nässe getränkten Wiese herumzufahren. Die Beseitigung der tiefen Einrisse in der Grasnarbe dürfte für den Landwirt einen Aufwand von ca. 300 bedeuten. Die Wiese befindet sich unmittelbar an der Gemeindeverbindungsstraße Fälsching – Eging bei der Abzweigung zum ehemaligen Steinbruchgelände „Himmelreich“. Der Landwirt erstattete auch deshalb Strafanzeige, weil sich ein solcher Vorfall schon zum mehrfach wiederholten Male an dieser Stelle ereignete. Die Polizei Tittling bittet um Hinweise: 08504/910890.

(Mitteilung, Polizeistation Tittling v. 10.03.2016)