„Lesen nimmt einen hohen Stellenwert bei uns ein“

    Aktuell.

    Bayern: Tierschutzbund kritisiert Genehmigung für Wolfabschuss

    Oberbayern. Der Deutsche Tierschutzbund und sein Landesverband Bayern üben...

    Der Dachs zieht ein

    Das Moorhof Landhotel ist überzeugt von der Technologie Altschönau. Ein...

    Ökotipp: Wie man Kosmetik ohne Mikroplastik findet

    Berlin. Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten...

    Niederbayerns Wirtschaft sucht händeringend Auszubildende

    Nahezu jeder vierte Ausbildungsplatz in Niederbayern bleibt aktuell unbesetzt,...

    Teilen

    MdL Taubeneder übergibt einen Büchersatz Landtagskrimi an Grundschule Aicha vorm Wald

    München / Aicha vorm Wald. Mit großer Freude hat Caroline Kotz den Besuch von MdL Walter Taubeneder erwartet – immerhin kam er voll bepackt mit einem Karton voller Bücher! Der zweite Band vom Landtagskrimi „Die Isar-Detektive“ geht an die 4. Klasse und soll dort als neue Lektüre dienen. „Lesen nimmt einen hohen Stellenwert bei uns ein – deswegen freuen wir uns über die vorzeitige Bescherung“, so Rektorin Caroline Kotz.

    Ein Jahr nach Vorstellung des ersten Buchs, gibt das Parlament den Fortsetzungsband „Verdacht im Tierheim“ heraus, der erneut beim Oetinger Verlag erscheint. Der Bayerische Landtag setzt damit das erfolgreiche Kinderbuch „Die Isar-Detektive“ for. Autorin Anja Janotta und Illustrator Stefan Leuchtenberg schufen wie schon beim ersten Band einen Roman für Kinder im Alter von etwa neun bis 12 Jahren.

    „Die Kinder sollen mit den „Isar-Detektiven“ Feude am Lesen bekommen und zugleich mehr über den Bayerischen Landtag erfahren: Wie arbeiten Abgeordnete? Was passiert in den Stimmkreisen? Was können Bürgerinnen und Bürger mit einer Petition erreichen?“, erklärt MdL Walter Taubeneder bei der Bücher-Übergabe. All diese Fragen geht das Buch im Rahmen einer unterhaltsamen und spannenden Krimi-Geschichte, die auch Erwachsenen Spaß beim Lesen und Vorlesen macht, auf den Grund.

    Bei seinem Besuch schwelgte der Abgeordnete außerdem einwenig in Erinnerungen: „An der Schule in Aicha hatte ich meine erste Station als fertiger Lehrer“, so Taubeneder, der freudig die Bücher an Caroline Kotz übergab.


    Weitere Informationen zu den „Isar-Detektiven“ findet man unter www.bayern.landtag.de oder auf www.isar-detektive.de. Dort kann ein Klassensatz pro Schule kostenlos bezogen werden. Für Einzelpersonen ist der neue Band ab 7. Dezember als Taschenbuch für 8 Euro im Buchhandel erhältlich.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img