Talbrücke bei Oberleinbach: Übergangskonstruktionen werden instandgesetzt

Oberleinbach / Waldkirchen. Diese Arbeiten müssen noch vor dem Winter erledigt werden: An der Talbrücke bei Oberleinbach auf der Staatsstraße 2131 zwischen Außernbrünst und Waldkirchen müssen die Übergangskonstruktionen instandgesetzt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Oktober 2021 dauern. Während der Arbeiten auf dem Bauwerk ist die St 2131 im Bereich zwischen Oberleinbach und Waldkirchen für den Verkehr nicht befahrbar. Eine kurze Umleitung über Saßbach wird ausgeschildert.

Bei dem Bauwerk aus dem Jahr 1988 wurden heuer akute Schädigungen an den Übergangskonstruktionen festgestellt, die noch zwingend vor der Winterperiode instandgesetzt werden müssen.

Mit den Arbeiten wird am 27. September 2021 begonnen. Nach deren Abschluss wird die St 2131 ca. Mitte Oktober 2021 wieder für den Verkehr frei – danach kümmert sich das Staatliche Bauamt Passau um die Widerlagerbereiche. Diese können dann ohne Sperrung der St 2131 abgewickelt werden. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 250.000 Euro.