Ehemalige Jusos und Anhänger trafen sich jüngst zum “Oldie- und Juso-Revival“ in Salzweg. Darunter auch Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper, der von 1983 bis 1986 Juso-Vorsitzender des SPD-Unterbezirks war.

Man traf sich in lockerer Atmosphäre, und es wurden gegenseitig Geschichten aus jener Zeit erzählt, in der sich die Anwesenden als Jusos in der Region für viele Dinge mit großem Engagement eingesetzt haben, sei es für eine gerechtere und sozialere Gesellschaft oder die ökologische Entwicklung. Es keimten zahlreiche Erinnerungen auf, an denen man sich auf Seminaren, Sportveranstaltungen, Konzerte und Ausflüge begegnete.

Viele der Kontakte entstanden in den 80er und 90er Jahren, insbesondere unter zahlreichen Mitarbeitern des ersten Passauer Open Air. Freundschaften entstanden, die bis heute gehalten haben. “Es war eine politisch aufregende Zeit“, so das Statement von Karl-Heinz Schoppa aus Hutthurm.

(Bild: Die ‚ehemaligen‘ Jusos – Foto: Wildfeuer)