Landrat: “Regional ist optimal“

Regionale Vermarkter sind ein starkes Stück Wirtschaft im Landkreis Passau. Das stellte Landrat Franz Meyer in der Edelobstbrennerei Braun in Brunndobl (Gemeinde Ortenburg) fest, wo er im Rahmen von “Landrat trifft Wirtschaft“ zu Gast war.

Bei dieser Aktion, die Meyer 2008 ins Leben rief, besucht er, stets begleitet von Fachleuten aus verschiedenen Ämtern oder Institutionen, Unternehmen und Unternehmer im Landkreis zum Gespräch. Diesmal begleiteten Leitender Regierungsdirektor Klaus Froschhammer, Eva-Maria Kelch, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit Passau, Alfons Buchner vom Arbeitgeberservice der Agentur und Ortenburgs Bürgermeister Stefan Lang den Landrat und waren beeindruckt, wie es Roland und Andrea Braun gelungen ist, ein Hobby zu einer echten Profession auszubauen.

1997 entdeckte Roland Braun (52) sein Interesse daran, gutes Obst zu Likör oder Brand zu veredeln. Er bildete sich fort, investierte in eine hochwertige Brennanlage und setzte von Anfang an auf beste Qualität des Obstes, “denn davon hängt zu 80 Prozent die Qualität des Produkts ab“, sagt der Schnaps-Experte. Schnell wurden Braun Edelobstbrände eine Marke, die sowohl die gehobene Gastronomie als auch Privatkunden heute zu schätzen wissen.
Sogar einen Lieferanten in Australien konnte Braun, trotz starker Konkurrenz aus Österreich, überzeugen und liefert nun regelmäßig nach Down Under. 2011, als die “Maischfässer schon überall im Haus standen“, wie sich Roland Braun gegenüber seinen Besuchern erinnerte, entschloss sich das Ehepaar zu einem Anbau ans eigene Heim in Brunndobl in der Gemeinde Ortenburg.

Ein Landkreiswappen überreicht Landrat Franz Meyer an Roland und Andrea Braun im Rahmen des Betriebsbesuchs "Landrat trifft Wirtschaft" (Foto: via Landkreis Passau)

Ein Landkreiswappen überreicht Landrat Franz Meyer an Roland und Andrea Braun im Rahmen des Betriebsbesuchs „Landrat trifft Wirtschaft“ (Foto: via Landkreis Passau)

Heute befindet sich im Erdgeschoss der hübsche Laden, den Einheimische wie Touristen gerne besuchen. Im Anbau verarbeitet Roland Braun, mittlerweile unterstützt von seinem Sohn, fast das ganze Jahr über Obst – von Mostbränden bis zu Kirsch- oder Schlehengeist und Spezialitäten wie die “Ortenburger Pommeranze“ oder den “Ortenburger Goldbrand“. “Wir sind stolz, so einen Werbeträger für die Gemeinde zu haben“, betonte Bürgermeister Stefan Lang. Landrat Franz Meyer sah sich angesichts dieser Erfolgsgeschichte in der Auffassung bestätigt: “Regional ist optimal. Das muss man immer wieder herausstellen.“ Roland und Andrea Braun bedankten sich beim “Schnapsempfang“ für den Besuch. Ziel von “Landrat trifft Wirtschaft“ zu sein, “ist ein Ritterschlag für uns“, so Roland Braun.

(Titelbild: Schnapsempfang bei “Landrat trifft Wirtschaft“ im liebevoll eingerichteten Geschäft der Edelobstbrennerei (v.l.): Alfons Buchner und Eva-Maria Kelch von der Agentur für Arbeit, Leitender Regierungsdirektor Klaus Froschhammer, Landrat Franz Meyer, Roland und Andrea Braun sowie Bürgermeister Stefan Lang – Foto: via Landkreis Passau)