4.6 C
Hutthurm
Sonntag, März 3, 2024
spot_imgspot_img

Innovation passiert hier vor Ort

Lesestoff

INN.KUBATOR lädt zur Pitch Night ein – am 02. März können Sie regionale StartUps und Gründer*innen hautnah erleben

Bei den Themen Innovation und StartUp denkt man oft zuallererst an die Großstädte Deutschlands, wie München, Frankfurt oder Berlin. Jedoch muss man den Blick gar nicht so weit in die Ferne richten, denn auch in Passau gibt es viele innovative und frisch gegründete StartUp-Unternehmen, die sich mit neuen Technologien beschäftigen und Innovationen nutzen, um Herausforderungen des Alltags zu begegnen. In Passau hat die Gründungs- und Digitalszene seit zwei Jahren ein neues Zuhause: vielen wird im Vorbeifahren schon der moderne grau-schwarze Kubus aufgefallen sein, der INN.KUBATOR Passau. Im INN.KUBATOR arbeiten StartUp-Unternehmer und Unternehmerinnen an ihren Geschäftsideen, die genauso vielfältig sind, wie die Herausforderungen, die uns heutzutage beschäftigen.

Die Themen reichen von der Nachverfolgbarkeit nachhaltiger, regionaler Lebensmittel, über Ansätze zur Beseitigung des Fachkräftemangels, aber auch die Digitalisierung der Prozesse von Kommunen und Verwaltungen, bis hin zur Optimierung in der Entwicklung von Bauteilen oder aber der Kundendienst aus der Ferne oder die Automatisierung von Social Media Arbeit. Aktuell ist der INN.KUBATOR die Heimat von 12 StartUps, die ihre Büroräumlichkeiten und ihren Hauptsitz in der Innstraße haben. Neben den aktuellen StartUp-Unternehmen können sich auch Interessierte für ein Erstgespräch beim INN.KUBATOR melden oder von den zahlreichen Coworking Arbeitsplätzen in den oberen Stockwerken profitieren.

Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen und die StartUps im INN.KUBATOR besser kennenlernen möchte, hat am Donnerstag, den 02. März von 18.00 bis 21.00 Uhr die Möglichkeit dazu. An diesem Abend sind die Türen des Gründungszentrums geöffnet und einige StartUp-Unternehmen stellen sich in kleinen Vorträgen vor und präsentieren ihre Geschäftsideen. Im Anschluss an die Vorträge besteht noch genügend Zeit, das Gebäude zu besichtigen und mit allen Gründerinnen und Gründern persönlich ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Anmeldung ist unter folgendem Link möglich: https://bit.ly/pitchnight0203

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge