Gründungswoche Deutschland

    Aktuell.

    Zweckverband Wintersportzentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut

    CWG-FW und FW-Fraktion informieren sich zur Sachlage Mitterfirmiansreut / Philippsreut....

    Ampel-Regierung: Hessel und Sattelberger sollen Parlamentarische Staatssekretäre werden

    Berlin / Bayern. Die bayerischen FDP-Bundestagsabgeordneten Katja Hessel (49)...

    Grundschule St. Anton: Energetische Sanierung geht voran

    Neue Photovoltaik-Anlage ist in Betrieb Passau. Seit geraumer Zeit ist...

    „Das Welterbe ist eine gewaltige Chance für uns!“

    Virtueller Austausch zur gemeinsamen Vermarktung des UNESCO-Weltkulturerbes "Nasser Limes" CSU-Landtagsabgeordnete...

    ‚Kaisermantel‘ ist Schmetterling des Jahres 2022

    Gesunde Mischwälder braucht das Land Berlin. Der Bund für Umwelt...

    Teilen

    Passau. Die Internationale Gründungswoche findet jährlich im November statt und rückt das Thema Gründen so weltweit ins Rampenlicht.

    Ziel der Gründungswoche ist es dabei, Gründungsinteressierte zu inspirieren und zu motivieren, aber auch über typische Missverständnisse aufzukären und häufig gestellte Fragen zu beantworten. Bei den Formaten dreht sich alles um ganz konkrete Gründungsthemen, individuelle Unterstützung und Beratung sowie Ideenfindung und -konkretisierung.

    Im Rahmen der Gründungswoche finden weltweit – und auch in Passau und ganz Niederbayern – unzählige, unterschiedliche Veranstaltungen statt. Wie in jedem Jahr beginnt die Gründungswoche in Niederbayern mit einem gemeinsamen, inspirierenden Gründerfrühstück, bei dem ein erfolgreicher Gründer oder StartUp-Mitarbeiter seine Geschichte teilt. Dieses Jahr ist Linda Preil von einhorn zu Gast. Sie erzählt von ihrer Geschichte im StartUp und berichtet, wie die beiden Gründer zu Botschaftern von New York wurden.

    Im weiteren Wochenverlauf stehen IdeenLabor, Gründen im Nebenerwerb, Businessplanning und vieles mehr auf der Agenda. Am Donnerstag organisieren alle fünf Standorte des Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern (GZDN) eine gemeinsame Pitch Night unter dem Motto „In der Nische zum Erfolg“. Dabei wird in Passau, Deggendorf und Landshut jeweils ein StartUp seine Geschäftsidee pitchen. Anschließend stehen die Gründer & Gründerinnen allen Gästen für Fragen zur Verfügung.

    Im abschließenden Netzwerkteil können sich Gäste, Gründer, Gründerinnen und Interessierte zwanglos austauschen. Zum Abschluss am Freitag lädt der INN.KUBATOR, Passaus Digitales Gründerzentrum, zum Tag der offenen Tür ein. Neugierige und Interessierte sind herzlich willkommen, die Passauer Gründerszene so einmal persönlich kennenzulernen.

    Mehr Informationen zur Gründungswoche in Niederbayern sowie das ständig aktuelle Programm gibt es unter www.gzdn.de/#veranstaltungen. Die Gründungswoche in Deutschland ist unter www.gruendungswoche.de zu finden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img