Gesundheitsminister Holetschek und Angela Inselkammer, Präsidentin DEHOGA Bayern eröffnen in Bad Aibling die Urlaubssaison

Wiedereröffnung der Hotellerie in Bayern am 21.5.2021 in Bad Aibling: v.l.n.r: Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Jost Deitmar, Direktor des Romantik Hotels Das Lindner, Dr. Thomas Geppert, Landesgeschäftsführer des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V. und Klaus Holetschek, bayerischer Gesundheitsminister (Foto: Bad Aibling)

Bad Aibling (Landkreis Rosenheim), w&p. Licht am Ende des Tunnels: Nach über einem halben Jahr im Corona-Lockdown ist es nun endlich wieder soweit. Rechtzeitig zum Start der Pfingstferien dürfen ab 21. Mai bei einer stabilen 7-Tages-Inzidenz von unter 100 auch in Bayern die Hotels wieder Urlaubsgäste willkommen heißen. Die für den bayerischen Tourismus lang ersehnte, erfreuliche Botschaft nahmen der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek und die Präsidentin des Bayersichen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Angela Inselkammer am vergangenen Freitag zum Anlass, die bayerische Sommer-Urlaubssaison 2021 im renommierten Moorheilbad Bad Aibling offiziell zu eröffnen.

Es kann wieder los gehen! (Foto: Bad Aibling)

Thomas Jahn, Geschäftsführer der AIB Kur GmbH freut sich, dass für den symbolischen Auftakt zur Wiedereröffnung der bayerischen Hotellerie Bad Aibling gewählt wurde: „Wie in vielen anderen bayerischen Ferienorten wurde auch unsere Hotellerie und Gastronomie durch Corona in den letzten Monaten in die Knie gezwungen. Endlich aber können wir zeigen, dass unsere Gäste sich bei uns nicht nur rundum wohl, sondern auch sicher fühlen können. Durch unser hochkarätiges Urlaubsangebot für Gesundheitsbewusste sowie unserem breiten Unterkunftsspektrum – von der Pension bis zum 4-Sterne-Hotel – können wir jetzt eine Vielzahl der Bedürfnisse von Urlaubsgästen befriedigen. Ob Behandlung von Long-Covid-Erkrankung oder nur erholsame Auszeit in Oberbayern, ob Aktivurlaub oder Genussreise – Bad Aibling bildet sämtliche Facetten ab und ist damit bestens für die Sommersaison 2021 aufgestellt.“

Thomas Jahn, Geschäftsführer der AIB Kur GmbH (Foto: Bad Aibling)

Die feierliche Wiedereröffnung der bayerischen Hotellerie fand im Romantik Hotel Das Lindner in Bad Aibling statt. „Wir sind startklar“, freut sich auch Jost Deitmar, Hoteldirektor des Viersterne-Hotels. „So schnell der Lockdown uns im vergangenen November auch erfasst, so schnell sind wir jetzt auch wieder parat und freuen uns, Gäste in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Sämtliche Vorkehrungen für einen sicheren und komfortablen Aufenthalt haben wir vollumfänglich und umgehend getroffen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brennen darauf, endlich wieder Gäste willkommen zu heißen“, so der ambitionierte Hotelier.