Arbeitsgemeinschaft mit neuer Spitze

    Aktuell.

    „Weil jede Impfung zählt“

    MdL Taubeneder besucht Praxis Dr. Gumminger in Pocking Pocking. Auch...

    Rotary-Club Passau-Dreiflüssestadt spendet an Kinderschutzbund

    Kinderschutzbund sorgt für Glücksmomente Passau. Auch diesen Winter wieder greift...

    Bayerische Lebkuchenproduktion im Jahr 2020 auf Rekordniveau

    Sieben von zehn im Bundesgebiet produzierten Lebkuchen stammen aus...

    Pilze im Nationalpark noch immer radioaktiv belastet

    Gesundheitsrisiko durch Tschernobyl-Unfall weiterhin gegeben Grafenau. Pilze sammeln ist im...

    Landkreis Freyung-Grafenau steigert Anteil von Recyclingpapier deutlich

    Zweiter Platz in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres" -...

    Teilen

    AGU-Neuwahlen bei Mitgliederversammlung im Landhotel Aschenbrenner in Freudenberg/Paulsdorf

    Freudenberg / Paulsdorf (Landkreis Amberg-Sulzbach). Zahlreiche Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Unternehmensführung im Handwerk e.V. (AGU) folgten der Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Im Landhotel Aschenbrenner fand unter der Leitung des stellvertretenden AGU-Vorsitzenden Jürgen Pichl aus Hiltersdorf die Versammlung mit den Vereinsregularien statt. In diesem Jahr standen auch eine Satzungsänderung sowie die Neuwahl des Vorstands und des Beirats auf der Tagesordnung.

    Für die nächste Amtsperiode von drei Jahren wurde Thomas Hierbeck (Schreinerei Hierbeck) aus Schöllnach neu in das Amt des Vorsitzenden gewählt. Jürgen Pichl (Pichl Bauunternehmung) aus Hiltersdorf wurde als stellvertretender Vorsitzender wieder bestätigt. Neu in den Vorstand als stellvertretende Vorsitzende wurde Erika Schönberger (Schönberger Bau) aus Arnschwang gewählt. In den Beirat wählte die AGU den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Günter Hartl (Friseursalon Hartl) aus Deggendorf, Josef Puckl (METALLBAU-Office) aus Neustadt an der Waldnaab sowie Sylvia Juglreiter (Juglreiter Schreinerei) aus Roding und Maren Breu (Breu Fleisch- & Wurstwaren) aus Furth im Wald. Die Wahl leitete der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Jürgen Kilger.

    Die neuen AGU-Vorsitzenden bedankten sich bei den scheidenden Mitgliedern (v.l.) Thomas Hierbeck, Martin Kessel, Evi Straßer, Erika Schönberger und Jürgen Pichl (Foto: Fotostudio Schwarz, Bodenwöhr)

    Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Evi Straßer (Straßer Bau) aus Hunding verabschiedet, die seit 2016 Mitglied des Beirats war.
    Ebenfalls verabschiedete sich der ehemalige Geschäftsführer Martin Kessel von den Mitgliedern, der diese Aufgabe bereits Anfang April dieses Jahres, nach zwanzigjähriger Tätigkeit, an seinen Nachfolger Georg Stracker übergeben hatte. Die Vorstandschaft dankte Kessel für seinen Einsatz und ernannte ihn, in Würdigung seiner Verdienste, zum Ehrenmitglied.


    Über die Arbeitsgemeinschaft für Unternehmensführung im Handwerk e. V.

    Die Arbeitsgemeinschaft für Unternehmensführung im Handwerk e. V. – abgekürzt AGU – ist ein überfachlicher Zusammenschluss von rund 200 Handwerksunternehmen und Führungskräften aus Niederbayern und der Oberpfalz. Der eingetragene Verein AGU wird von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz unterstützt. Ziel der AGU ist vor allem, ihren Mitgliedern aktuelle Informationen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu geben sowie einen überregionalen und überfachlichen Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmern zu schaffen. Außerdem vertritt der Verein die mittelständischen Interessen in der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik.

    In Seminaren und Vortragsveranstaltungen bietet die AGU Informationen für unternehmerische Entscheidungen, Führungswissen und Führungstraining.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img