MuW Medienhaus: „Seit 25 Jahren leben wir für die Region, sprühen immer noch vor Ideen und wollen auch weiterhin ein Sprachrohr für unsere „Hoamat“ sein“

Hutthurm. Wir machen Zeitung – und das schon seit 25 Jahren! Und auch wenn dieses Jahr anders verlief als erwartet, man sich an die neuen Gegebenheiten anpassen musste und vielen vielleicht heuer nicht zum Feiern zumute ist, dachten wir: jetzt erst recht! Zwar mussten wir unsere große 25-Jahr-Feier coronabedingt auf kommendes Jahr vertagen, wir ließen es uns aber nicht nehmen, eine kleine, regelkonforme Feierstunde in unserem Verlagsgebäude in Hutthurm abzuhalten. Denn wir sind stolz, dass es uns schon seit einem Vierteljahrhundert gibt! Und darauf wollten wir auch anstoßen!

Die Anfänge

Was im Jahr 1995 mit der „Grafenauer Woche“ begann, hat sich bis 2020 zu einem renommierten Zeitschriftenverlag mit angeschlossener Full Service Werbeagentur entwickelt. Hinter diesem Erfolg steht ein Team, das mit Herz und Engagement Tag für Tag Bestes gibt. Zeitung machen ist eine interessante und große Herausforderung, gerade in Krisen-Zeiten wie diesen. Doch egal wie schwer die Zeiten auch sein mögen, ein Fels in der Brandung bleibt gewiss: unsere „Hoamat“. Und genau dieses starke Stück Heimat macht sich unsere Zeitung zum Credo. Leidenschaftlich und mit Übersicht gehen wir an lokale Ereignisse heran und versuchen Fortschritt mit Tradition zu verknüpfen, um Ihnen ein Stück Heimat zum Lesen in die Hand zu geben. Mit unseren Verbundpartnern der Anzeigenblattgruppe Südbayern können wir Ihnen wöchentlich über 5 Millionen und mit den Tips Wochenzeitungen in Österreich über 1 Million Auflagen anbieten. Wir leisten mit unseren Zeitungen „Die Neue Woche“, „Mein Passau“ und dem Freizeitmagazin „Waldwärts“ somit auch ein starkes Stück Freiheit in der Medienlandschaft, die bunt und vielfältig sein soll und jedem die Chance auf eine eigene Meinung gibt.

Den Veränderungen anpassen

Wir erlebten im Laufe der Jahre viele Veränderungen, doch eines blieb stets gleich: die Qualität. Mit unserer hauseigenen Agentur bieten wir sämtliche Möglichkeiten für eine umfassende Beratung, eine ausgiebige Planung und eine erfolgreiche Realisierung Ihres Markentingkonzepts. Unser Antrieb ist immer die Leidenschaft für gute Gestaltung, großartige Konzepte und werbewirksames Texten. Unser Maßstab ist Ihre vollste Zufriedenheit mit maßgeschneiderten Lösungen. Mit großer Verbundenheit zur Region, verarbeiten wir nicht nur Texte und Bilder, sondern erstellen ein Gesamtkonzept, das perfekt zu Ihnen passt – sowohl im Printbereich als auch auf dem Online-Sektor. Wir rücken Ihr Unternehmen ins richtige Licht. Kreativ. Effektiv. Passgenau.

Regina Besendorfer, die Frau der ersten Stunde, war sichtlich gerührt und freute sich über den Blumenstrauß von Geschäftsführer Matthias Wagner (Foto: MuW/h.schoppa)

Der Krise zum Trotz

Und auch wenn die Zeiten im Jahr 2020 rauer sein mögen, wir geben ganz sicher nicht auf! Und daher kamen zu unserer 25-Jahr-Feierstunde auch zahlreiche Gratulanten, die uns bereits seit vielen Jahren – manche sogar seit Jahrzehnten – begleiten. So bedankten sich Landrat Raimund Kneidinger und Altlandrat Franz Meyer für die stets gute Zusammenarbeit und man hoffe, dass der MuW-Verlag auch weiterhin die regionale Medienlandschaft bereichere.
Landrat Sebastian Gruber blickte auf die jahrzehntelange persönliche Bindung zwischen MuW-Geschäftsführer Matthias Wagner und seiner Familie zurück. Er freute sich, dass man sich nun auch beruflich begegne und sehr schätze. Auch er wünschte dem Medienhaus viel Glück für die Zukunft.
Hans Meyer, Bereichsleiter für Unternehmensförderung von der Industrie- und Handelskammer für Niederbayern in Passau bezeichnete das MuW-Medienhaus als „Juwel des Bayerischen Waldes“. Auch der Kämpfergeist sprach Meyer an, dass man selbst in harten Zeiten nicht aufgebe – das sei bewundernswert. Als Anerkennung überreichte er Matthias Wagner die IHK-Ehrenurkunde für das 25-jährige Bestehen des MuW-Medienhauses. Als kleines Extra hängte Meyer auf der Rückseite der Urkunde die Geburtsstunde des Verlags mit an: die Gewerbeanmeldung vom 2. Mai 1995.

Stolz auf 25 Jahre MuW-Medienhaus: Geschäftsführer Matthias Wagner mit seiner Frau Liane hinten r.) und den Redaktionsmitarbeiterinnen (hinten v.l.) Doris Blöchl, Katharina Krückl und Bettina Lehner (Foto: MuW/h.schoppa)

Lobende Worte fand auch Hutthurms früherer Bürgermeister Hermann Baumann, der zur 25-Jahr-Feier seine alte Rede vom Spatenstich am Goldenen Steig 36 mitnahm. Diese Worte hätten immer noch Gültigkeit, meinte Baumann. Das MuW-Medienhaus sei ein Gewinn für die Region und er hoffe, dass man sich auch weiterhin für die Landkreise Passau und Freyung-Grafenau stark mache.
Diesen Worten schloss sich auch Christian Grünberger an. Er freue sich darauf, dass die gute Zusammenarbeit zwischen markt und Verlag auch in seiner Amtszeit fortgesetzt wird.

×

(Anzeige)

×