Mehrtägige Aufenthalte im Wildniscamp am Falkenstein

Seit Mitte Juli darf das Wildniscamp am Falkenstein wieder mit Familiengruppen bzw. kleinen Gruppen belegt werden. Nachdem das Schnupperwochenende im September bereits fast ausgebucht ist, bietet der Verein WaldZeit nun noch einen zusätzlichen Termin in den Sommerferien an. Vom 14.  – 16.  August 2020 haben interessierte Familien noch die Möglichkeit sich für ein Wochenende im Wildniscamp am Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald anzumelden. Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, 14. August um 16 Uhr. Das Wochenende endet am Sonntag, 16. August nach einem gemeinsamen Mittagessen um ca. 14 Uhr.

Geboten wird ein rundum spannendes Wochenende in der Wildnis des Nationalparks mit Spielen, Wanderungen und Lagerfeuer. Abenteuerlich ist auch die Übernachtung: Das Wildniscamp am Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald ist europaweit einmalig. Sechs Themenhütten, unter anderem ein Baumhaus, ein Wiesenbett oder eine Erdhöhle, stehen den Teilnehmern zur Übernachtung „in Augenhöhe mit der Natur“ zur Verfügung.

Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften wird während des Wochenendes strengstens geachtet und so erfolgt die Verteilung der Schlafplätze in den Hütten familienweise. Die erforderlichen Mindestabstände sind auch bei den Aktivitäten im Freien einzuhalten, was bei der zur Verfügung stehenden „Fläche“ gut umsetzbar ist. 

Wer an diesem Wochenende keine Zeit hat, aber trotzdem gerne ein paar Tage mit interessantem Programm im Wildniscamp erleben möchte, hat noch die Möglichkeit mit einer eigenen Gruppe (mindestens 12 Personen aus max. 6 verschiedenen Haushalten) an noch frei verfügbaren Zeiten (s. Belegungsplan Wildniscamp) zu buchen.

Infos und Anmeldung sowohl zum Schnupperwochenende als auch zu den freien Terminen unter www.waldzeit.deinfo@waldzeit.de, Tel: 08552/920652

×

(Anzeige)

 

×