In Bad Füssing versorgt der „Dachs“ effektiv 30 Hotelzimmer dank der Kraft-Wärme-Kopplung

Weit weg vom Alltag heißt der Slogan, mit dem das Hotel Sacher-Stoiber seine Gäste begrüßt. „Entspannte Momente“ genießen nicht nur die Gäste, sondern auch Claus-Michael Stoiber, wenn er an seine Heizung „Dachs“ denkt: „Das Konzept der Firma Weigerstorfer passt genau zum Haus und ich finde es auch persönlich attraktiv. 30 Hotelzimmer kann ich dank der Kraft-Wärme-Kopplung „Dachs“ heizen. Das Ganze geschieht sehr umweltfreundlich, da CO2 eingespart werden kann. Konkret konnte ich so bis jetzt innerhalb von 8 Monaten 13.505 Kilogramm CO2 einsparen.“ Das entspricht ungefähr 8 Autos, die mit einem Kraftstoffverbrauch von 7 Litern 10.000 Kilometer pro Jahr fahren.

„Die Amortisierung dauert nur wenige Jahre und der Stromverbrauch bei mir ging um ca. 50 Prozent zurück. Der Dachs hat viele Argumente für mich, die überzeugen. Die Mitarbeiter der Firma Weigerstorfer sind immer erreichbar und der Service ist sehr kundenorientiert und persönlich. Außerdem spielt bei mir die Zuverlässigkeit und Freundlichkeit eine große Rolle. Die Wartung verläuft kompetent und sauber. Zudem wurde mir noch nie ein Termin abgesagt oder verschoben“, erklärt Hotelier Claus-Michael Stoiber. Beim Besuch von „Mr. Dachs“ Helmut Weigerstorfer besprachen die beiden vor allem die positive Entwicklung der Energiebilanz, seitdem der Dachs installiert wurde.

(Anzeige)

Vielfältiger Service bei Weigerstorfer

Von der Beratung über die Planung bis hin zur Ausführung betreuen die rund 200 Mitarbeiter der Weigerstorfer GmbH an den Standorten Freyung und München mit großem Engagement ihre Kunden in den Bereichen Heizung/Sanitär, Lüftungs-, Kälte- und Elektrotechnik sowie im Tankstellenbau.

(Anzeige)

Lassen Sie sich gerne von Helmut Weigerstorfer von den Vorzügen des zukunftsträchtigen, kostensparenden und modernen Dachs überzeugen!