Weigerstorfer hilft Familie in schwieriger Situation

FRG. Über ein äußerst hilfreiches Weihnachtsgeschenk durfte sich eine fünfköpfige Familie freuen, die im Zuge der alljährlichen Weihnachts-Hilfsaktion von Weigerstorfer Haustechnik bedacht wurde.

Gesundheitlich und finanziell steht die Familie leider nicht auf der Sonnenseite des Lebens und freut sich über diese unerwartete Spende umso mehr.

Zur Übergabe in den Räumen von Electronics XXL Lindbüchl waren Michael Weigerstorfer und sein Schwiegervater Ferdinand Moritz gekommen. Dass die beiden Kollegen auch familiär verbunden sind, ist nicht weiter verwunderlich – denn Weigerstorfer ist als Familienbetrieb bekannt. Zudem ist Michael Weigerstorfer als Serviceleiter Nachfolger von Ferdinand Moritz, der den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Er ist ein echtes Urgestein bei Weigerstorfer und freut sich, dass auch seine Stelle sozusagen in der Familie bleibt. Beim gesamten Weigerstorfer-Team ist Zusammenhalt und ein gutes Miteinander oberste Prämisse – das Betriebsklima ist hervorragend, und auch die Chefetage weiß, dass sie sich jeden Tag auf ihre Mitarbeiter verlassen kann.

Weil man bei Weigerstorfer aber auch an andere denkt, hat sich die Weihnachtsaktion seit Jahren etabliert. Familien, die es aus verschiedensten Gründen schwer haben, werden beschenkt – damit wird eine wichtige Unterstützung geleistet, um ein etwas sorgenfreieres Weihnachtsfest zu ermöglichen.

×

×

(Anzeige)