Die Energie Südbayern GmbH unterstützt auch dieses Jahr wieder verschiedene soziale Einrichtungen in ihrem Versorgungsgebiet mit jeweils 4.000 Euro. Wie bereits in den Jahren zuvor erhalten erneut Vereine und Gesellschaften eine Spende, die sich in besonderem Maße für kranke oder benachteiligte Menschen in der Region engagieren.

In Niederbayern kann sich die Kinderhilfe Holzland e.V. über eine Spende freuen. Der Verein im Landkreis Passau hilft auf direktem Weg und ohne großen Aufwand dort, wo Hilfe dringend benötigt wird. Seit der Gründung im Jahr 2013 unterstützt die Kinderhilfe unter anderem Familien in Notsituationen, Kinder und Jugendliche ohne Eltern, Schulklassen mit sozialem und emotionalen Förderbedarf sowie junge Menschen mit körperlicher Behinderung. Der 1. Vorstand Peter Stuiber konnte am vergangenen Mittwoch einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro von Gerlinde Wehner und Wolfgang Linhart von der ESB in Empfang nehmen.

Energie Südbayern fördert die südbayerische Heimatregion seit jeher auf vielfältige Weise – auch in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport engagiert sich das Unternehmen traditionell.

(Foto: Energie Südbayern GmbH)

×

(Anzeige)

×