Der Landkreis Freyung-Grafenau wird aufgrund der Entwicklungen um das Corona-Virus die Sportlerehrung 2020 verschieben. Auch andere Veranstaltungen des Landkreises sind von der Corona-Krise betroffen.

Nach der neuen Lagebeurteilung und den daraus resultierenden Handlungsempfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und des Gesundheitsministeriums Bayern sowie unter Berücksichtigung der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts (RKI) für den Umgang mit Veranstaltungen, hat der Landkreis Freyung-Grafenau die für die kommenden Wochen angemeldeten und geplanten Veranstaltungen geprüft.

Nach eingehenden Beratungen hat sich der Landkreis deshalb dazu entschieden, die Sportlerehrung, die am Freitag 15. Mai 2020, im Gymnasium Freyung stattfinden sollte, sowie alle anderen Veranstaltungen im Mai auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Ein konkreter Ersatztermin steht noch nicht fest.

×

(Anzeige)

×

(Anzeige)

(Anzeige)