Mit Joey Kelly wurde das neue Wander- und Nordic-Walking-Wegnetz eröffnet – im Anschluss konnte man sich in der Wohlfühl-Therme entspannen

Bad Griesbach. Feierlich und mit prominenter Unterstützung durch Musiker und Extremsportler Joey Kelly wurde das neue Wander- und Nordic-Walking-Wegnetz der Kurstadt eingeweiht.

„Wolfsfährte“ heißt beispielsweise eine von 26 neu ausgewiesenen und beschilderten Wander- und Nordic-Walking-Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen in Bad Griesbach. Diese Nachricht lässt Wanderherzen höher schlagen. Insgesamt umfasst das erneuerte Wegnetz 242 Kilometer Wanderidylle. Je nach Route kann man nun die wunderschöne Rottaler Landschaft mithilfe der zahlreichen Wander-Lauf- und Walking-Strecken bestaunen.

Halten stolz die neue Wegtafel in den Händen: (v.l.) Joey Kelly, Bürgermeister Jürgen Fundke und Tourismusdirektor Dieter Weinzierl (Foto: MuW/m.wagner)

Neustrukturierung

Um den bereits seit 30 Jahren bestehenden Wanderrouten einen neuen, moderneren Anstrich zu verpassen, wurde ein einheitliches Komplett-Paket geschnürt. Neue Hinweisschilder mit Kilometerangaben und eine entsprechende Wanderkarte helfen bei der Orientierung. Zudem wurde das Wegnetz erweitert. „Einheimische und Kurgäste haben durch das neu strukturierte und erweiterte Wegnetz künftig einen Mehrwert.


Die ganze Story zum Nachlesen unter diesem (PDF-) Link; ‚Mein Passau‘, Ausgabe 43/20.

×

(Anzeige)

 

×