Über einen Rundweg im Klosterfilz verläuft die leichte, meditative Wanderung am 23. September 2021 (Foto: Gregor Wolf/ Nationalpark Bayerischer Wald)

„Wald – spannend und entspannend“

Leichte Wanderung aus der Reihe „Nationalpark und Schöpfung“ am 23. September 2021

Spiegelau. Aus der Reihe „Nationalpark und Schöpfung“ bietet der Nationalpark Bayerischer Wald am 23. September eine weitere Wanderung mit Sonja Schuster, evangelische Pfarrerin und Robert Stockinger, Nationalpark-Ranger an. Dabei handelt es sich um eine ‚leichte‘ und meditative Wanderung durch einen Rundweg im Klosterfilz.

Start der rund zweistündigen und kostenlosen Wanderung ist um 16 Uhr. Diese Führung ist auch für Menschen gedacht, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Die reine Gehzeit beträgt nur etwa eine Stunde. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt – die üblichen und aktuellen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Anmeldungen nimmt der Nationalpark-Führungsservice unter Telefon 0800 0776650 entgegen.