1.4 C
Hutthurm
Montag, Februar 26, 2024
spot_imgspot_img

PoMot-Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag in Pocking

Lesestoff

In Pocking startet man mit voller Fahrt in den Frühling

Die PoMot (PockingMotor) Autoschau und der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres ziehen wieder tausende Besucher in die Einkaufsstadt.

Pockings Autoanbieter präsentieren sich am 3.4. ab 12.00 Uhr mit einer großen Auswahl der neuesten Modelle und aktuellen Trends. Die gesamte Passauer Straße ist für die Autoanbieter reserviert, auf der 1 km langen Flaniermeile ist alles im Angebot, was die Herzen der Autoliebhaber höher schlagen lässt. So heißt es an diesem Sonntag „berühren erlaubt“, wenn die blitzblank gewienerten Begehrtheiten zum Anfassen und zum Probesitzen bereit stehen. Natürlich sind die Passauer Straße und der Stadtplatz an diesem Tag für den Verkehr gesperrt um ein entspanntes Flanieren zu ermöglichen. Gleichzeitig begrüßt die Pockinger Geschäftswelt die Gäste mit einer Vielzahl von Angeboten nahezu aller Einzelhandelsbranchen. Die Geschäfte sind von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Livemusik mit der Band LoveFools wird es auf der Bühne am Stadtplatz geben und wenn das Wetter etwas mitspielt, kann man es sich auf dem Stadtplatz beim „Mediterran“ zum Plausch und zu kulinarischen Genüssen gemütlich machen. Sollten die Temperaturen dies nicht so recht zulassen, lädt das „Mediterran“ in sein behagliches Restaurant im 1. Stock am Stadtplatz ein.

Die lukullischen Profis der Einkaufsstadt bieten zudem an ihren Ständen eine große Auswahl ihrer jeweiligen Spezialitäten an. Egal, ob man sich für Autos begeistert oder gemütlich durch die Geschäfte bummeln will, für jeden Geschmack ist an diesem Sonntag etwas geboten.

Die Macher im Unternehmerverein „PockingAktiv“, der Veranstalter aller Pockinger verkaufsoffenen Sonntage ist, erwarten wieder einige tausend Gäste an diesem Frühlingssonntag in der Einkaufsstadt Pocking.

Bildschirmfoto 2016-03-18 um 12.41.43

(Mitteilung v. 18.03.2016)

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge