4 C
Hutthurm
Samstag, April 20, 2024

Erfolgreicher Start der 14. Passauer Ausbildungsmesse: Jugendliche entdecken vielfältige Zukunftsperspektiven

Lesestoff

Nach vierjähriger Pause lockt die Ausbildungsmesse mit 152 Ausstellern und zahlreichen Möglichkeiten zur Berufsorientierung

Bereits am Vormittag war die Dreiländerhalle gut besucht, als die Ausbildungsmesse nach einer vierjährigen Pause aufgrund der Corona-Maßnahmen ihre Tore öffnete. Viele Jugendliche strömten nach Kohlbruck, um die vielfältigen Möglichkeiten der regionalen Betriebe in Augenschein zu nehmen. Insgesamt präsentieren 152 Aussteller auf 4700 Quadratmetern ihre Unternehmen und Berufsfelder. Aufgrund der großen Nachfrage ist die Messe ausgebucht, sodass erstmals auch die X-Point-Halle und die Freifläche vor der Dreiländerhalle genutzt werden.

Die offizielle Eröffnung fand in der Tanzschule Some Simple Steps statt, die seit der ersten Ausbildungsmesse Tradition hat. Neu hingegen: In diesem Jahr lädt erstmals die Stadt als Hauptverantwortliche zur Messe ein. Das Motto lautet: ‚Ausbildung sichert Zukunft.‘ Sowohl die Zukunft der Jugendlichen als auch des Wirtschaftsstandorts stehe im Fokus, betonte Oberbürgermeister Jürgen Dupper.

Die Messe bietet die Gelegenheit, die verschiedenen Branchen und Betriebe der Region kennenzulernen. Zahlreiche Vertreter, darunter Raimund Kneidinger, Helga Weinberger, Georg Haber, Eva-Maria Kelch und Schulrat Geerd Budelmann, unterstrichen die Bedeutung der gemeinsamen Anstrengung, um dem Fachkräftemangel und dem demographischen Wandel entgegenzuwirken. Die Ausbildungsmesse trage dazu einen wichtigen Beitrag bei. Nach der Pressekonferenz erkundeten die Teilnehmer die Dreiländerhalle, um zwischen den Ständen zu schlendern und selbst Hand anzulegen. Oberbürgermeister und Landräte zeigten ihre Fähigkeiten beim Brezelzwirbeln und Nageleinhämmern. Angesichts der Vielzahl der Stände bleibt jedoch kaum genug Zeit, alle zu besuchen.

Die Messe hat am heutigen Samstag noch von 9 bis 16 Uhr ihre Pforten geöffnet. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Oberbürgermeister Dupper versprach bereits eine Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltung: ‚´“Diese Messe muss ein fester Bestandteil im Kalender sein. Daher wird sie auch 2025 stattfinden“.

Impressionen vom ersten Tag der Ausbildungsmesse (Fotos: Korduletsch)

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge