Einblicke in die Arbeit einer Försterin

    Aktuell.

    Zweckverband Wintersportzentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut

    CWG-FW und FW-Fraktion informieren sich zur Sachlage Mitterfirmiansreut / Philippsreut....

    Ampel-Regierung: Hessel und Sattelberger sollen Parlamentarische Staatssekretäre werden

    Berlin / Bayern. Die bayerischen FDP-Bundestagsabgeordneten Katja Hessel (49)...

    Grundschule St. Anton: Energetische Sanierung geht voran

    Neue Photovoltaik-Anlage ist in Betrieb Passau. Seit geraumer Zeit ist...

    „Das Welterbe ist eine gewaltige Chance für uns!“

    Virtueller Austausch zur gemeinsamen Vermarktung des UNESCO-Weltkulturerbes "Nasser Limes" CSU-Landtagsabgeordnete...

    ‚Kaisermantel‘ ist Schmetterling des Jahres 2022

    Gesunde Mischwälder braucht das Land Berlin. Der Bund für Umwelt...

    Teilen

    „Nationalpark exklusiv“ am 23. Oktober 2021 im Urwaldgebiet Mittelsteighütte

    Zwieslerwaldhaus. Am Samstag, 23. Oktober lädt die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald wieder zur Sonderführungsreihe „Nationalpark exklusiv“ ein. Dieses Mal informiert Försterin Silvia Pflug, die 2019 als erste Dienststellenleiterin im Nationalpark begonnen hat, über Borkenkäfermanagement, Verkehrssicherungsmaßnahmen und den Urwald Mittelsteighütte. Eine Einkehr im Gasthaus Zwiesler Waldhaus ist im Anschluss möglich.

    Treffpunkt für die drei- bis vierstündige, kostenlose Führung ist um 14 Uhr in Zwieslerwaldhaus, der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig erforderlich. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img