„Die Rolle des Vaters in der Erziehung“

Online-Babysprechstunde KoKi des Landkreises Freyung-Grafenau am 2. Juni 2021

FRG. Am Mittwoch, 2. Juni 2021 (09.30 Uhr) findet die Online-Babysprechstunde der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) des Landkreises Freyung-Grafenau zum Thema „Die Rolle des Vaters in der Erziehung“ statt.

Stephan Unbehagen, Diplom Sozialpädagoge (FH) an der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau e.V. lädt zum Vortrag über die Rollenverteilung der Eltern in der Erziehung ihrer Kinder ein.

Die Rolle der Väter hat sich im Vergleich zu früheren Generationen in den Familien sichtbar gewandelt. Heute gibt es immer mehr Väter, die auch verstärkt Erziehungs- und Betreuungsaufgaben wahrnehmen. Die Erziehung des Vaters komplettiert das Kind. Väter spielen heute eine wichtige Rolle in der Familie, längst nicht mehr nur als Ernährer, sondern auch als aktive Bezugsperson. Er vermittelt ein positives Selbstwertgefühl, die Auffassung, dass man vor bestimmten Dingen keine Angst zu haben braucht und stärkt das Ur-Vertrauen in seinem Kind. Väter trauen mehr zu, bestätigen Kinder in ihrem Tun und bekräftigen damit das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

Kinder sind für ihre gesunde Persönlichkeitsentwicklung auf beide Elternteile angewiesen. Beide Eltern sind gleich wichtig für die kindliche Entwicklung.

Aber was heißt heute, ein „guter“ Vater zu sein? Warum sind Väter für die Erziehung wichtig? Wie sehr braucht ein Kind seinen Vater oder was Väter ihren Kindern geben können? Auf all diese Fragen und Anliegen zur Rolle des Vaters in der heutigen Erziehung wird Stephan Unbehagen eingehen und mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen.

Anmeldung unter koki@landkreis-frg.de oder Telefon 08551 57 151.