Deutschlands größtes Wochen-Skatturnier 2021 in Bad Füssing

    Aktuell.

    „Tendenz geht in die richtige Richtung“

    Landrat Gruber hofft auf baldiges Ende der Hotspot-Regelungen Landkreis Freyung-Grafenau....

    Online-Vortrag: „Der erste Löffel Brei“

    Dienstag, 14. Dezember 2021 Passau. Vor und mit der Geburt...

    #werglaubtistnieallein

    Bistum Passau stellt Angebote für Advent & Weihnachten online Passau....

    ‚Experimentierwerkstatt Ländliche Verbraucherpolitik‘ zeigt Verbesserungspotenzielle auf

    Rita Hagl-Kehl, MdB und Parlamentearische Staatssekretärin: "Durch die Experimentierwerkstatt...

    Sitzung des Sicherheitsbeirats der Stadt Passau

    Corona lässt Gesamtkriminalität sinken Passau. Auf Einladung von Oberbürgermeister Jürgen...

    Teilen

    Über 50.000 Euro Preisgelder zu gewinnen

    Mehr als 400 Teilnehmer aus allen Bundesländern sowie aus dem angrenzenden Ausland werden zum 18. Internationalen Skatfestival zwischen dem 8. und 12. November im niederbayerischen Bad Füssing erwartet.

    Bad Füssing. Skat ist in Deutschland nach wie vor ein Volkssport: Etwa 20 Millionen Menschen „reizen“ in Deutschland und sitzen regelmäßig beim Skat in geselliger Runde zusammen. Im November ist Europas beliebtester Kurort Bad Füssing wieder Treffpunkt für begeisterte Hobby-Spieler und viele der besten Skat-Asse aus Deutschland und den Nachbarländern.

    Erfunden wurde das Skatspiel vor rund 200 Jahren in Altenburg im Thüringen, einmal im Jahr schlägt das Herz des deutschen Skats aber mittlerweile traditionell in Niederbayern: Das Internationale Skatfestival, das zum 18. Mal in dem niederbayerischen Heilbad ausgetragen wird, gilt heute als das größte Wochen-Skatturnier in der Bundesrepublik.

    Neben einer Gesamtwertung über 15 Serien an fünf Tagen im Großen Kurhaus, bieten die Organisatoren zusätzliche Tages-, Tandem- und Mixedwertungen an. Insgesamt warten über 300 Bargeldpreise im Wert von insgesamt rund 50.000 Euro auf die Teilnehmer. Allein der Sieger erhält ein Preisgeld von 1.600 Euro. Die Schirmherrschaft übernimmt Bad Füssings Erster Bürgermeister Tobias Kurz. Benannt ist das Turnier nach Hans Klier, dem 2015 verstorbenen Initiator des Festivals.

    Am Sonntag, 7. November findet ab 10.30 Uhr ein Vorturnier statt. Außerdem bieten die Organisatoren ab Montag, 8. November ein Romméturnier an.

    Das Internationale Skatfestival ist offen für jedermann. Gespielt wird nach der Internationalen Skatordnung.

    Mehr Informationen und Anmeldung bei Turnierleiter Alfred Flöck, Telefon 0231 97610249, Mobil 0163 8008673, alfred.floeck@web.de oder auf der Internetseite www.alfred-floeck-skat.de.

    Im Kur- & GästeService erhalten Interessierte einen detaillierten Flyer mit Angaben zur Anmeldung, dem Turnier-/Zeitplan, den verschiedenen Konkurrenzen und sämtlichen Preisen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img