Denis Scheck (Foto: Andreas Hornoff)

Bücherregal-Check mit Denis Scheck

Literaturkritiker Denis Scheck am 21. Juli im Rathausinnenhof

(von Tobias Schmidt)

Passau. Die Lesung mit dem aus Hörfunk und Fernsehen bekannten Literaturkritiker und Moderator Denis Scheck wird nun am Mittwoch, 21. Juli um 20 Uhr im Rathausinnenhof stattfinden. Scheck wird dann sein im Piper Verlag erschienenes Sachbuch „Schecks Kanon. Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur“ vorstellen.

Darin betrachtet er zu „Klassikern“ gewordene Bücher nicht nur anhand ihrer Rezeptionsgeschichte. Vielmehr wird auch Literatur, die für das eigene Hineinfinden vieler Leser in die Welt der Bücher wichtig war, berücksichtigt. Dank dieses „lesebiographischen“ Ansatzes findet man in diesem kurzweiligen „(S)checklisten-Schmöker“ unter anderem Jules Verne als frühen Science Fiction-Visionär oder die Abenteuer von „Tim und Struppi“ des belgischen Zeichners (und bis heute ersten Referenz der „klassischen“ Ligne claire-Tradition) Georges Prosper Remi alias „Hergé“.

Karten-Reservierungen für die Lesung sind ab Mai auf www.cafe-museum.de möglich.