23.2 C
Hutthurm
Mittwoch, Juni 19, 2024

Birding für Einsteiger

Lesestoff

Unterwegs mit Vogelkenner Ludger Arnoldussen am 8. Juni

Waldführer Ludger Arnoldussen nimmt alle Interessierten mit auf eine geführte Vogelwanderung – und zwar am Samstag, 8. Juni. Los geht’s am Nationalparkzentrum Falkenstein. Für den Einstieg in die heimische Vogelwelt am Kolbersbach sind natürlich keine Vorkenntnisse erforderlich. Und: Vögel kann man auch beobachten, ohne Frühaufsteher zu sein. Denn gerade zum Start ist es einfacher, nicht in aller Frühe im vollen Vogelkonzert unterwegs zu sein.

Inzwischen sind auch unsere Zugvögel alle wieder im Lande. Dies bietet die Möglichkeit, eine Vielzahl von Vogelarten in der renaturierten Aue des Kolbersbachs zu beobachten und zu belauschen. Ludger Arnoldussen gibt Tipps, wie man Vögel am besten beobachten kann und wie man nach und nach lernt, ihre Stimmen zu unterscheiden. Gezeigt wird, wie man dabei das Fernglas einsetzt und auch digitale Hilfsmittel, wie eine Vogelstimmen-App, nutzen kann.

Beginn der geführten kostenlosen Wanderung ist schon um 8 Uhr. Den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung. Für die eher leichte, steigungsarme rund sechs Kilometer lange Wanderung ist Trittsicherheit, geeignetes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung nötig. Falls vorhanden, ist die Mitnahme eines Fernglases von Vorteil. Eine kleine Anzahl von Ferngläsern steht gratis leihweise zur Verfügung. Die Führung dauert knapp drei Stunden. Zum Abschluss ist eine Einkehr im Haus zur Wildnis möglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice via 0800 0776650 möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17 Uhr erforderlich.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge