6.9 C
Hutthurm
Donnerstag, Februar 22, 2024
spot_imgspot_img

Bayern Tour Natur 2016

Lesestoff

Vom 01. April bis 16. Oktober heißt es in diesem Jahr wieder „Erleben und Verstehen“ in Bayern. In Passau werden heuer im Rahmen der BayernTour Natur 16 interessante Touren angeboten.

Los geht´s mit der Tour „Bedeutende Naturdenkmale in der Stadt Passau“, am 01. April um 14:00 Uhr (Treffpunkt Rathausplatz 2, 94032 Passau). Hier werden bei einem Rundgang zahlreiche sehenswerte Naturschauplätze in der Stadt Passau besichtigt. Dadurch sollen die Stärke und die Lebenskraft dieser Naturdenkmale auf besondere
Weise vermittelt werden.

Die Weglänge beträgt ca. 8 km und ist für Familien geeignet. Die Veranstaltung kann leider nur bei trockener Witterung stattfinden. Die weiteren Informationen, Tourtermine und sonstige Hinweise sind unter www.bayerntournatur.de ersichtlich.

Die BayernTour Natur ist Wissensvermittlung in Verbindung mit körperlicher Betätigung und spielerischem Naturerleben. Diese besondere Art der „Annäherung“ an Fauna und Flora soll Zusammenhänge verdeutlichen, Naturkenntnisse erweitern und vertiefen. Das Verständnis für die Belange der Natur sollen dabei ebenso geweckt werden wie die Achtung gegenüber der Umwelt. Denn: Was der Mensch kennt, das schätzt er – und was der Mensch schätzt, das schützt er.

Natur zu erleben macht Spaß, inspiriert und hält gesund. Mit der BayernTour Natur in Passau erhalten die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen. Gleichzeitig werden Naturkenntnisse vermittelt und für den Schutz unserer Artenvielfalt geworben. Die BayernTour Natur ist eine Gemeinschaftsaktion von Staat, Vereinen, Verbänden, Umweltbildungseinrichtungen, Kommunen und Einzelpersonen unter Federführung des Bayerischen Umweltministeriums. Seit 2001 laden Naturexperten alljährlich zu fachkundig vorbereiteten und begleiteten Naturbegegnungen ein. Die BayernTour Natur gilt längst als institutionalisierter Bestandteil der Umweltbildung in Bayern.

(Mitteilung, Stadt Passau v. 30.03.2016)

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge