Mit „Griaß’Di“ in die Welt: Das Landkreis-Magazin bekommt ein neues Gesicht

Offizielle Vorstellung der Gäste-Zeitschrift – Landrat Meyer: „Auch für Einheimische ein Genuss“

Passau. „Griaß’Di“, so lautet der neue Magazin-Titel, mit dem der Zweckverband Touristinfo Passauer Land Urlaubsgäste und Ausflügler im Landkreis ab sofort willkommen heißt. Das Konzept dazu wurde jetzt gemeinsam mit der für die Entwicklung verantwortlichen Vilshofener Werbeagentur „die planeten“ in Berg (Marktgemeinde Ruhstorf a.d. Rott) vorgestellt. Das Magazin gibt es seit 2006, bislang unter dem Namen „Flüsse, Wälder, Thermen“.

Maria Denkmayr, Geschäftsleiterin des Zweckverbands, nennt die Gründe für den Namenswechsel: „Freizeit und Urlaub im Passauer Land verdienen einen markanten Begriff. Mit ‚Griaß’Di‘ als neuem Titel und Markenzeichen bringen wir mit der Ausgabe 2018 prägnant auf den Punkt, was Land und Leute in unserer Region ausmacht: Die Gastfreundschaft.“

Der neue Titel „Griaß’Di“ steht für die Gastlichkeit im Passauer Land.

Dies stellte auch Landrat Franz Meyer in den Mittelpunkt, der Gastlichkeit und Gastfreundschaft als wesentliche Basis für den außerordentlichen Erfolg des Passauer Landes als Urlaubsregion bezeichnete. 4,7 Millionen Übernachtungen bedeuteten nicht nur Platz zwei unter allen bayerischen Landkreisen, sondern seien auch der Beleg dafür, „dass bei uns das Angebot stimmt und unsere Gäste finden, was sie suchen“.
Dies alles sei eine gemeinsame Anstrengung der Anbieter, des Zweckverbandes Touristinfo Passauer Land, der Fremdenverkehrsämter in den Gemeinden und des Tourismusreferates am Landratsamt. Der Präsentationsort der neuen Broschüre im Gasthaus Göttlinger bei Ruhstorf stehe für die Positionierung des Passauer Landes als Genussregion, was nur dank der Innovationskraft und des Engagements von Gastronomen wie etwa der Familie Göttlinger möglich sei.

Das Magazin, so Tobias Semmler als Chef von „Donaudruck“ Vilshofen und der angegliederten Werbeagentur „die planeten“, sei eine Einladung auf Entdeckungsreise zu gehen – quer durch eines der schönsten und ursprünglichsten Ferien- und Freizeitparadieses Bayerns, das mit seinen Flüssen, Wäldern und Thermen, drei Urlaubsregionen und acht Feriengebieten zugleich auch zu den größten im Freistaat zähle.
„Damit haben wir jetzt nicht nur das Gesicht unseres Urlaubs- und Freizeit-Magazins aufgefrischt, sondern auch inhaltlich unser Angebot ergänzt: Neben einem Mix aus Reportagen, Magazingeschichten und Interviews finden unsere Leser ab sofort darin auch praktische Guides mit Gastro- und Ausflugstipps, die jederzeit Orientierung darüber bieten, was in der Nähe liegt und einem schmeckt.“

Erläuterte bei der Präsentation des neuen Magazin: Maria Denkmayr, Geschäftsleiterin des Zweckverbandes Touristinfo Passauer Land (Foto: Landratsamt Passau)

Griaß’Di, das offizielle Landkreis-Magazin für Freizeit und Urlaub im Passauer Land, erscheint derzeit einmal jährlich in einer Auflage von 35.000 Exemplaren. Das Magazin gibt kostenfrei auf Bestellung und im Abonnement sowie als Gratis-Lektüre in sämtlichen touristischen Einrichtungen und Beherbergungsbetrieben im Landkreis und darüber hinaus. Starke Verbreitung findet es außerdem auf wichtigen touristischen Messen im Im- und Ausland.

Gratis-Bestellung und Abo unter:
Landratsamt Passau, Außenstelle Salzweg
Fachbereich Tourismus
Passauer Str. 39
94121 Salzweg
Telefon +49 851 397 600, Fax +49 851 397 488
Email tourismus@landkreis-passau.de

(Titelbild: Das Magazin stellt die „Genuss- und Erlebnisregion Passauer Land dar“ – davon zeigten sich bei der Präsentation mit den Tourismus-Verantwortlichen im Landkreis u.a. Landrat Franz Meyer (Mitte), eingerahmt von der Geschäftsleiterin des Zweckverbandes Maria Denkmayr (rechts) und Tourismusreferats-Leiterin Edith Bottler, überzeugt – Foto: Landratsamt Passau)