Erlös aus Spendendosen in Höhe von 2.000 Euro übergeben

Passau. „Es sind die Spenden unserer Kunden, die wir hiermit offiziell überreichen möchten“, freut sich Tina Schenk, stellvertretende Filialleiterin der Thalia-Buchhandlung in der Stadtgalerie Passau, den Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro nun an die Stiftung Kinderlächeln übergeben zu dürfen.

Seit Jahren wird die Kinderklinik seitens der Buchhandlung mit dem Aufstellen von Spendendosen an den Kassen unterstützt. „Wir sind damals mit der Spendenkampagne für das Eltern-, Baby- und Familienzentrum für die Kinderklinik aktiv geworden und sind im Anschluss, als es um die Unterstützung für die Stiftung Kinderlächeln ging, natürlich am Ball geblieben“, begründet Schenk das Engagement des gesamten Thalia-Teams. Denn es seien nicht ausschließlich die Kleingeldspenden an der Kasse, die in den Dosen landen, sondern unter anderem auch das Trinkgeld an Mitarbeiter, das im Rahmen des Geschenkepackens an Weihnachten zusammenkommt. „Alle sind angehalten, die kleinen Spenden ebenfalls in den Spendentopf zu geben – also eine Gesamtspende unserer Kunden und des gesamten Teams“, möchte Tina Schenk nochmals betonen.

×

(Anzeige)

×