Neuer Verwendungszweck für das alte Hallenbad

Am 1. August 2017 öffnet der neue Gesundheitspark im alten Hallenbad in Perlesreut. Gut drei Monate hat es gedauert, bis das Gebäude in neuem Glanz seiner neuen Funktion übergeben werden konnte.

Mit einem „Tag der offenen Tür“ wird dies am 29. und 30. Juli 2017 jeweils ab 11 Uhr groß gefeiert. Die verschiedenen Gesundheitskurse werden vorgestellt. Natürlich kann man die dazu installierten Geräte gleich mal ausprobieren. Für den Hunger gibt es einen Grillstand sowie Kaffee und Kuchen.

Der Betreiber Dipl. Sportlehrer Aurelian Susman und Physiotherapeut Simon Toso wollen mit dem Gesundheitspark die Fitness- und Gesundheitsangebote in der Region erweitern. Durch die Kombination von Fitnessstudio und Physiotherapie wird der Schwerpunkt auf den Präventionsbereich gelegt. Sowohl Sportler sowie auch Fitnesseinsteiger finden hier passende Kurse und Trainingsmöglichkeiten. Sie werden durch Diplomsportlehrer betreut.

Als besondere Leistung dürfen Rezeptpatienten der Physiotherapiepraxis nach der Einzelbehandlung kostenlos den Trainingsbereich benutzen. Die Mitglieder des Gesundheitsparks haben auch Zugang zum Freibad Perlesreut. Die anderen Einrichtungen der beiden Betreiber des Gesundheitsparks in Röhrnbach und Freyung bestehen weiter.

(Bild: Das Team des Gesundheitsparks – Foto: Privat)

×

(Anzeige)

×