Der SV Schalding-Heining verstärkt weiter die Bezirksliga-Mannschaft von Trainer-Duo Christian Süß und Manuel Mörtlbauer. Nach Neuzugang Andreas Drexler (FC Eging am See), rücken fünf weitere Spieler in den Bezirksliga-Kader.

Mit Josef Schmidt, Florian Dachl, Maxi Escher, Dominik Hellauer und Simon Schuster, erhalten 5 Talente der eigenen A-Jugend die Möglichkeit, sich im Herrenbereich und in der Bezirksliga zu etablieren. Alle Spieler haben in den letzten Jahren in der Jugendabteilung des Vereins ihr Potenzial unter Beweis gestellt. In der abgelaufenen Saison scheiterten sie mit der U19 nur knapp an der Meisterschaft der Bezirksoberliga und dürfen nun noch in der Relegation um den Landesligaaufstieg spielen.

Mit Josef Schmidt und Simon Schuster stoßen zwei Defensiv-, mit Dominik Hellauer und Florian Dachl zwei Offensivspieler in den Kader. Bei Mittelfeldspieler Maxi Escher entscheidet sich in den kommenden Wochen noch, ob ein studienbedingter Umzug ansteht. Vorerst wird er jedoch mit der Mannschaft in die Vorbereitung starten.
Der sportliche Leiter 2. Mannschaft, Johannes Nerl, ist sehr erfreut über die Neuzugänge aus der eigenen Jugend: „Es freut uns natürlich immer besonders, wenn wir Spieler aus den eigenen Reihen integrieren können.

Alle fünf Spieler sind für ihr Alter bereits sehr weit und wir sind überzeugt, dass sie uns kurzfristig sportlich verstärken werden. Das ist ein super Prozess in der Talentförderung, den wir weiter intensivieren möchten.“